Suche

Anzeige

Das Konzern-Marketing entdeckt Weblog-Communities

Unternehmen haben die Bedeutung von Weblogs erkannt. Wie der britische Dienst Media Guardian berichtet, versuchen Konzerne zunehmend, die persönlichen "Netztagebücher" in ihre Kommunikations- und Marketingstrategien miteinzubeziehen.

Anzeige

Weblogs – auch Blogs genannt – sind die persönlichen “Netztagebücher” ihrer Betreiber in denen alles, was ihnen bei der täglichen Reise durch das Internet interessant und wichtig erscheint, notiert wird. Unternehmen nutzen diese Surftagebücher mittlerweile, um Meinungen der Konsumenten einzuholen. Vor vier Jahren betrug die Zahl der Websites mit Weblogs noch 130 000. Jetzt berichtet der Media Gardian schon von zehn Millionen.

Diese Plattformen können die Reputation einer Firma aufbauen oder zerstören, verlinken zu anderen Sites und erlauben Userinnen und Usern freies Posting ihrer Meinungen. Es sind aber nicht nur Computer-Unternehmen, die die Bedeutung der Image-kreierenden Netzwerke erkennen. Der Kamera-Hersteller Olympus beispielsweise veröffentlicht bei der Markteinführung einer neuen Kamera vorab Details auf stark frequentierten Blog-Plattformen und erachtet das Feedback aus dieser Öffentlichkeit als enorm wichtig.

Auch der Autokonzern Ford bekennt sich zur Nutzung von Weblogs. Gezieltes Monitoring von Blog-Communities soll die Meinungen der Zielgruppe aufschlüsseln. Tom Holmes, Ford-Unternehmenssprecher, sieht in den Blogs auch Potenzial, künftige Entwicklungen an den Meinungen der Blogger antizipieren zu können. Im Idealfall könnte das Unternehmen solchen Trends und Meinungen entgegengesteuern, bevor sie in die Presse gelangen.pte

media.guardian.co.uk

Anzeige

Digital

Netflix

Wachstum bei Netflix stockt – Vorstoß ins Gaming-Geschäft

Nach dem großen Andrang in der Corona-Krise flaut das Nutzerwachstum bei Netflix ab. Doch der Streaming-Marktführer bleibt mit Blick auf den Konkurrenzkampf gelassen und nimmt neue Märkte ins Visier. Neben Merchandising will Netflix jetzt auch auf Videospiele setzen. mehr…


 

Newsticker

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige