Suche

Anzeige

Das Internet bleibt Wachstumsmotor der Werbewirtschaft

Die Online-Werbung wird auch 2005 die deutschen Werbewirtschaft antreiben. Während Experten für den gesamten Werbemarkt in Deutschland 2005 ein Wachstum von 3,1 Prozent vorhersagen, sehen sie das Internet im aktuellen Jahr mit einem Plus von 12,8 Prozent hervorgehen. Der Informationsdienst Kress und und das Internetportal Web.de befragten 56 Geschäftsführer, Marketingleiter und Werbefachleute nach ihren Prognosen.

Anzeige

Die treibenden Mediengattungen des deutschen Werbemarktes sind den Aussagen der Fachleute zufolge Online-Werbung, Direktmarketing und Verkaufsförderung. Die Grundstimmung sei weiter positiv, wenngleich auch 73,9 Prozent der befragten Experten die Medienkrise noch nicht überwunden sehen. Jeder Zweite erwartet jedoch Mitte 2006 den lang ersehnten Umschwung. Beim Fernsehen prognostiziert jeder Dritte (37,5 Prozent) sinkende Umsätze. pte

www.kress.de
www.web.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen…

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige