Suche

Anzeige

Cross Innovation – so wird sich die (Arbeits-)Welt verändern

Gielgen
Trendscout Raphael Gielgen: Die Welt von morgen basiert auf einem neuen Zusammenwirken. © Malte Jäger

Die berufliche Situation Vieler wird nach Corona anders aussehen als zuvor. Was macht die (Arbeits-)Welt von morgen so besonders? Und was werden Erfolgsfaktoren für Unternehmen sein? Raphael Gielgen, Trendscout "Future of work" für den Schweizer Möbelhersteller Vitra, liefert in der zweiten Folge von "Clubcast" Antworten.

Anzeige

Raphael Gielgen ist (normalerweise) viel unterwegs in der Welt, besucht inspirierende Unternehmen und Universitäten. Er sucht nach der Zukunft von Arbeit und Leben. “Ich habe in jeden Kochtopf dieser Welt reingeschaut und bin in der Lage, Zusammenhänge zwischen Dingen darzustellen, wo eigentlich keine Zusammenhänge bestehen”, beschreibt Gielgen in der aktuellen Folge von “Cubcast” seinen Job als Trendscout “Future of work” für den Schweizer Möbelhersteller Vitra.

Gielgen erklärt in dem Podcast-Format der deutschen Marketing-Clubs weiterhin, wie er frühzeitig erkennt, in welche Richtung sich Trends entwickeln. Dabei geht es nicht nur (aber auch) um die Umgestaltung von Arbeitswelten und Gestaltungsräumen. Denn, so viel sei dem Gespräch mit Anja Kalischke-Bäuerle vorweggenommen: Das klassische Einzelbüro mit dem vielleicht so lieb gewonnenen Schreibtisch – das wird es in Zukunft laut Gielgen in der bisherigen Form wohl nicht mehr geben.

Themen aus dem Podcast mit Raphael Gielgen, Trendscout “Future of work” bei Vitra:

  • 02:17 – Wie arbeitet ein Trendscout?
  • 02:52 – Wie werden wir in fünf bis zehn Jahren arbeiten?
  • 04:47 – Was macht Gielgen neugierig?
  • 09:02 – Warum Neugier und Wachheit für uns alle wirklich wichtig sind.
  • 10:53 – Die Welt von morgen basiert auf einem neuen Zusammenwirken, auf Cross Innovation. Unternehmen werden nicht mehr aus dem eigenen Tun heraus innovativ sein können.
  • 16:04 – Das Spannungsfeld, in dem sich Unternehmen heute befinden – und wie sie damit umgehen sollten.
  • 18:12 – Darum gehen wir jetzt auf den Mond. Oder auf den Mars.
  • 19:20 – Zurück aus der Zukunft: Warum haben die damals so viele Bürotürme gebaut?
  • 20:42 – Warum das Büro, wie wir es noch aus der Zeit vor Corona kennen, in weiten Teilen in weniger als zehn Jahren eine blasse Erinnerung sein wird.
  • 29:24 – Wie müssen sich Organisationen verändern, um die bevorstehenden Veränderungen mitzutragen?
  • 31:36 – Über die künftige Bedeutung von Visionen, Leitbildern und klaren Kommunikationen von Unternehmenszielen.
  • 38:01 – Wie transferiert Gielgen sein Wissen auf die Herausforderungen bei Vitra?
  • 43:06 – Blick über den Tellerrand: Was können wir von Japanern lernen?
Clubcast

Clubcast – Links zur zweiten Folge:

Was ist Clubcast?

Clubcast ist ein neues Podcast-Format der über 60 deutschen Marketing-Clubs. In den zwei- bis vierwöchentlich erscheinenden Episoden produzieren einzelne Clubs abwechselnd inspirierende Gespräche rund um die Themen Marketing, Werbung, Kommunikation, Markenmanagement, Onlinemarketing und Digitalisierung. Und die absatzwirtschaft bietet die Plattform dafür.

In der ersten Folge von Clubcast zeigt Dr. Carl Naughton, Deutschlands führender Neugierforscher, Methoden auf, mit denen man Wege aus der Corona-Krise finden kann.

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Digital

Social Media: Das sind die beliebtesten Kaffeemarken

Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Dementsprechend groß ist das Interesse der Verbraucher*innen auch auf den digitalen Kanälen. Doch wie sind die einzelnen Marken in den sozialen Medien aktiv? mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Constanze Schaarschmidt von Douglas

Die Entscheidung fürs BWL-Studium stand früh fest. Dass sie einmal im Marketing landen…

Talente-Serie: vielfältiger Marketing-Nachwuchs

Erfolgreiches Marketing beruht auf kreativen Ideen, wertvollen Daten und außergewöhnlichem Engagement. Doch die…

Aldi Nord mit neuem Marketingchef

Der Discounter Aldi Nord besetzt die Führungsposition neu, die im Sommer nach dem…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige