Suche

Anzeige

Cebit verbucht Besucherrückgang

285.000 Besucher waren auf der diesjährigen CeBIT. Gegenüber den 312.000 Besuchern in 2012 entspricht das einem Rückgang von rund 8,7 Prozent. Die größte Computermesse der Welt findet seit 1986 jedes Frühjahr statt. In den letzten Jahren hat die CeBIT zunehmend mit nachlassendem Interesse des Publikums zu kämpfen.

Anzeige

Eine plausible Erklärung für den Abwärtstrend bietet Spiegel Online an: „Auf den Feldern, die ein breites Publikum interessieren, kann die Cebit, die einmal die Messe für wirklich alles Digitale war, längst nicht mehr konkurrieren: Für Handys, Tablets und mobile Anwendungen ist der Mobile World Congress die erste Adresse, für Gadgets und die Zukunft der digitalen Unterhaltung die CES, und wer sich für Start-ups und neue Geschäftsideen interessiert, reist eher zur SXSWi.”

Hier die Entwicklung der Besucherzahlen zusammengestellt von Statista:

Abbildung: Cebit Besucherzahlen

Anzeige

Digital

Drum & Talk

“Drum & Talk”, Folge 4 mit: Thomas Schönen von Philips

In der vierten Folge unserer Video-Interviewreihe "Drum & Talk by absatzwirtschaft" ist Thomas Schönen zu Gast. Der langjährige Philips- und ehemalige Beiersdorf-Manager gibt Einblicke, was ihn persönlich antreibt, und teilt Learnings aus seiner bisherigen Karriere im Marketing. mehr…



Newsticker

Like Meat mit neuer Head of Sales und DACH-Geschäftsführerin

Like Meat, Hersteller von Pflanzenfleisch mit Sitz in Düsseldorf, erweitert mit Ex-Alpro-Marketingchefin Anja…

Wie die Deutsche Telekom PR und Marketing miteinander verbindet

Um das Potenzial der sozialen Medien optimal zu nutzen, sollten sich Public Relations…

Mahle und die schwierige Transformation der Autozulieferer

Dem Stuttgarter Autozulieferer Mahle machen zu seinem 100. Geburtstag längst nicht nur die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige