Suche

Anzeige

Cebit verbucht Besucherrückgang

285.000 Besucher waren auf der diesjährigen CeBIT. Gegenüber den 312.000 Besuchern in 2012 entspricht das einem Rückgang von rund 8,7 Prozent. Die größte Computermesse der Welt findet seit 1986 jedes Frühjahr statt. In den letzten Jahren hat die CeBIT zunehmend mit nachlassendem Interesse des Publikums zu kämpfen.

Anzeige

Eine plausible Erklärung für den Abwärtstrend bietet Spiegel Online an: „Auf den Feldern, die ein breites Publikum interessieren, kann die Cebit, die einmal die Messe für wirklich alles Digitale war, längst nicht mehr konkurrieren: Für Handys, Tablets und mobile Anwendungen ist der Mobile World Congress die erste Adresse, für Gadgets und die Zukunft der digitalen Unterhaltung die CES, und wer sich für Start-ups und neue Geschäftsideen interessiert, reist eher zur SXSWi.”

Hier die Entwicklung der Besucherzahlen zusammengestellt von Statista:

Abbildung: Cebit Besucherzahlen

Digital

Ein Jahr DSGVO: Viel Arbeit – und viele offene Fragen

Die größte Aufregung rund um die Datenschutzgrundverordnung hat sich nach einem Jahr gelegt. Es gibt inzwischen viel Lob - aber auch weiterhin Kritik. In jedem Fall lässt die "Zeitenwende im Datenschutz" die Arbeit für alle nicht ausgehen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was man kennt, das liebt man: Warum Imagewerbung Vertrauen schafft

Christian Montag, Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm, sprach vergangene Woche…

Werberat rügt umstrittenen Muttertags-Spot von Edeka

Der Deutsche Werberat hat den umstrittenen Edeka-Werbespot zum Muttertag öffentlich gerügt. Die Werbung…

Studien der Woche: Teure Städte, Marketingkanäle und Online-Shopping

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige