Suche

Anzeige

Vertrieb

  • “Scan & Go”: Wie Corona das Einkaufen verändert

    Rewe Group

    Geldscheine und Münzen bleiben beim Einkauf immer häufiger in der Tasche. Gezahlt wird lieber kontaktlos mit der Karte. Und auch beim Scannen der Ware legen viele Verbraucher in der Pandemie lieber selber Hand an, um die Warteschlangen an den Kassen zu vermeiden.

  • Kunde im Fokus: Wie My Enso den Food-Markt aufmischt

    MyEnso

    Die Pandemie hat den E-Food-Markt hierzulande belebt. Experten raten jedoch: Um den Erfolg zu verstetigen, müssten Händler ihr Geschäftsmodell insgesamt verändern. Als Vorbild könnte der junge Bremer Omnichannel-Anbieter My Enso dienen.

  • Business-News: Freefloating und Innenstädte

    Tier

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Fokus ein neuer Verband der Freefloating-Firmen sowie die anhaltenden Sorgen um die Innenstädte.

  • OLG-Urteil: Foodwatch gewinnt gegen Amazon

    Amazon Fresh

    Jeder Supermarkt vor Ort muss den Verbrauchern sagen, woher das Obst und Gemüse in der Auslage stammt. So schreibt es das Gesetz vor. Geht aber nicht beim Online-Versand, behauptete Amazon vor Gericht. Und zahlt jetzt Lehrgeld. Was bedeutet das für den gesamten Online-Lebensmittelhandel?

  • Lieferando & Co. – die größte Konkurrenz ist das Telefon

    Lieferando

    Für hungrige Verbraucher bequem, für Restaurants derzeit oft die einzige Umsatzmöglichkeit: Mit ein paar Klicks lassen sich Pizza, Sushi und Co. im Internet bestellen. Dominiert wird der deutsche Lieferdienstmarkt von Lieferando. Doch die Anbieter sind umstritten.

  • 15 Milliarden Euro: Rekord bei Bio-Lebensmitteln

    Frischepost

    Wenn eine globale Pandemie unsere Gesundheit bedroht, sollte zumindest das Essen möglichst unbelastet sein. So dachten 2020 anscheinend viele Menschen – und kauften so viel Bio wie noch nie.

  • Business-News: “Junkfood”, Werbeverbot, Ford, Media Markt

    Junkfood

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: "Junkfood"-Werbung, Ford und Media Markt.

  • Business-News: Müll in der EU, Greenpeace, Klimaschutz

    Plastikmüll

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal steht das Thema Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.

  • Recircle & Co. – Start-ups für Mehrweg in der Gastro

    Recircle

    Durch den coronabedingten Lockdown boomt das Liefergeschäft in der Restaurantbranche. Das sorgt jedoch für eine Flut von Verpackungsmüll. Einige Start-ups wollen nun Abhilfe schaffen. Der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga reagiert darauf verhalten, während der BUND klarer Befürworter ist.

  • Während Lockdown: Saarland plant Werbeverbot

    Saarland

    Die Regierung des Saarlandes plant als erstes Bundesland während des Lockdowns ein Werbeverbot für Produkte, die nicht dem täglichen Bedarf oder der Grundversorgung dienen. Warenhäuser müssen bei Nichteinhaltung mit Bußgeldern rechnen.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Podcasts: Nutzungsmotive bestimmen Werbeakzeptanz

Werbung stört in Podcasts kaum. Dies hat viel mit der Art der Werbung,…

Boykott gegen Nike & Co: Chinas neue Markenwelt

Während China westliche Marken ins Visier nimmt, sehen lokale Unternehmen ihre Chance. Besonders…

Machtkampf im Supermarkt: Gesetz soll für Fairness sorgen

Im Supermarkt denken viele wohl kaum daran, wie die Produkte in die Regale…

Anzeige