Suche

Anzeige

Vertrieb

  • Bund spannt milliardenschweren Schutzschirm für Warenverkehr

    Altmaier

    Funktionierende Lieferketten sind gerade in der Corona-Krise wichtig, um den Warenverkehr aufrechtzuerhalten. Um Probleme zu verhindern, springt nun der Staat ein.

  • Corona-Krise: die ersten Lockerungen – und die Reaktionen

    Corona

    Seit rund vier Wochen steht das wirtschaftliche Leben in Deutschland teilweise still. Jetzt gibt es erste kleine Lockerungen. Der Kampf ums Überleben geht für viele Unternehmen aber weiter.

  • Otto-Vorstand Klauke: “Wir sind noch lange nicht fertig”

    Otto

    Die Einzelgesellschaft Otto wandelt sich seit gut drei Jahren vom monolithischen Distanzhändler zu einer Online-Plattform. Das erfordert Geduld und Fehlertoleranz bei den Machern, wie Sebastian Klauke, Konzern-Vorstand für E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures bei der Otto Group, im Interview in unserer Printausgabe vom März berichtet.

  • Initiative will privates Kapital für den Mittelstand mobilisieren

    Der Mittelstand als Rückgrat der deutschen Wirtschaft gerät infolge der Corona-Krise unter Druck. Firmen mit Umsätzen zwischen fünf und 100 Millionen Euro erhalten nun zusätzliche Unterstützung: Die auf Nachfolgesuche spezialisierte Plattform des langjährigen Hamburger Handelskammer-Chefs will ihnen Kapitalgeber vermitteln.

  • Tulpen für die Tonne – Corona zerstört das Blumen-Business

    Blumen

    Wer Blumen kauft, behält sie oft nicht selbst. Da das soziale Leben durch die Coronavirus-Pandemie aber fast zum Erliegen gekommen ist, kämpft auch der Blumenhandel. Wohin mit all den Frühlingsblühern? Die Antwort ist ernüchternd.

  • Lebensmittelketten bleiben an Osterfeiertagen geschlossen

    Der Lebensmittelhandel befürchtet trotz der Corona-Pandemie einen Osteransturm der Kunden. Die Einkäufe dürften durch Zugangs- und Abstandsregelungen in den Märkten erheblich behindert werden. Verkaufsoffene Feiertage schließen die Händler dennoch aus. Derweil will die Metro ihre Läden auch für Privatkunden öffnen.

  • Regierung beschließt neues Kreditprogramm für Mittelstand

    Die Bundesregierung legt bei der Unterstützung für Firmen noch einmal massiv nach. Vor allem mittelständische Unternehmen sollen einfacher an Kredite kommen. Mit dem neuen Programm soll eine Pleitewelle infolge der Corona-Krise verhindert werden.

  • “Corona-Krise gibt uns Zeit zum Entschleunigen und Nachdenken”

    Meike Gebhard, Geschäftsführerin des Nachhaltigkeitsportals Utopia, erwartet auch positive Folgen der Krise: Das Reiseverhalten werde sich zugunsten des Klimas ändern und der DIY-Megatrend beschleunigen, sagt die Umweltökonomin. Im Falle einer Rezession rechnet sie allenfalls mit einer Delle beim Trend zum nachhaltigen Konsum.

  • Corona-Krise: Karstadt Kaufhof sucht Rettungsschirm-Schutz

    Karstadt

    Die Corona-Krise setzt dem angeschlagenen Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof schwer zu. Das Unternehmen verliert durch die staatlich angeordneten Ladenschließungen viel Geld. Jetzt soll ein Schutzschirmverfahren das Überleben sichern helfen.

  • Plötzlich beliebt: Corona beflügelt Lebensmittel-Lieferdienste

    Getnow

    Ihre Smartphones, Bücher und Bekleidung kaufen die Verbraucher in Deutschland schon lange im Online-Handel. Doch bei Lebensmitteln machten viele noch einen Bogen um das Internet. Die Corona-Krise dürfte das nachhaltig ändern. Allerdings gibt es einen Haken.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Uber, Moia, Taxi – die schwierige Reform des Fahrdienstmarkts

Seit langem laufen in der Koalition Verhandlungen über einen neuen Rechtsrahmen für den…

Corona-Analysen: Was fehlt dem Elektroauto zum Durchbruch

Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Krise…

The Unknown is the new normal

Bisherige Geschäftsmodelle werden derzeit mehr denn je hinterfragt, digitale Transformation scheint das Gebot…

Anzeige