Suche

Anzeige

Vertrieb

  • Konzerne interpretieren den Milchmann neu

    Immer mehr Regierungen verbannen Tüten und überflüssige Plastikprodukte. Um das Thema marketingtechnisch für sich zu nutzen, greifen Unternehmen auf Traditionen aus plastikärmeren Zeiten zurück. So haben sich in New York Großkonzerne zusammengetan, um Haushalte plastikfrei zu beliefern.

  • Der richtige Sound beim Einkaufen: Die Macht der Supermarkt-Radios

    Hintergrundmusik ist heute in Supermärkten und im Modehandel allgegenwärtig. Sie wird eigens für Händler produziert, soll eine Wohlfühlatmosphäre schaffen und das Geschäft ankurbeln. Die beiden größten Discounter sehen das anders.

  • Unter Druck von Amazon, Otto & Co: Zalando will zum Marktplatz werden

    Weil der Onlinehändler im Direktkundengeschäft nicht mehr die Wachstumsraten der Vorjahre erreicht, will er noch mehr namhafte Markenhersteller als Partner gewinnen. Auch beim Service für die Kunden legt der Modeversender nach.

  • Ladendiebstahl kostet Händler fast vier Milliarden Euro

    Im deutschen Einzelhandel werden Jahr für Jahr Waren im Milliardenwert entwendet. Die sinkende Zahl der angezeigten Delikte verzerrt das Bild, weil die Dunkelziffer riesig ist. Insgesamt ist der Schaden im vergangenen Jahr erneut gewachsen.

  • Die Retouren der Deutschen – und ihre Folgen

    Eine aktuelle Studie hat sich mit dem Online-Kauf-Verhalten der Deutschen auseinandergesetzt. In der Altersgruppe der 25- bis 34-Jährigen ist die Retouren-Quote besonders hoch.

  • 10,2 Mrd. Euro: der Marktplatz-Umsatz von Amazon Deutschland

    Eine Mail des Amazon-Marketings an seine Händler hat vermeintlich ein bis dato gut gehütetes Geheimnis zutage gebracht: den Umsatz, den Dritthändler auf der Plattform in Deutschland generieren. Amazon dementierte die Zahl mittlerweile.

  • Wie US-Amerikaner den stationären Handel harmonischer gestalten

    Einzelhändler versuchen, den Kunden für die optimale Ansprache in physische oder digitale Kanäle zu zwingen. Die US-amerikanische Kette Target geht nun mit Hilfe einer Design-Firma einen neuen Weg: Mit dem Prinzip "Harmonic Retail" wollen sie das traditionelle Retail-Modell umkehren, das im Laden beginnt und mit E-Commerce weitergeht. Ist das die ersehnte Rettung des Einzelhandels?

  • Der Warenhaus-König Benko steht vor einer Mammutaufgabe

    Rund eine Milliarde Euro lässt es sich René Benko kosten, dass nur er beim neuen Warenhausriesen Galeria Karstadt Kaufhof das Sagen hat. Nun muss der Österreicher beweisen, dass das oft totgesagte Kaufhaus eine Zukunft hat. Ein Ansatz könnte die Weiterentwicklung der Warenhäuser zu Shopping-Centern sein.

  • Online kaufen, in Filiale abholen: Das Comeback des Ladenbesuchs?

    Seine Online-Bestellung gleich nach Hause geliefert zu bekommen, ist zwar auf den ersten Blick bequem. Doch es ist für den Handel teuer und für die Kunden oft gar nicht so praktisch wie erhofft. Immer mehr Händler versuchen deshalb etwas anderes.

  • Wird Deutschland E-Tretroller-Land?

    Tretroller kennen viele noch aus ihrer Kindheit. Bald werden in Deutschland immer mehr Erwachsene mit den Flitzern in Städten zu sehen sein. Wie groß wird der Markt der Elektro-Tretroller? Und wie könnte das Angebot für Verbraucher aussehen?

Anzeige

Kommunikation

In diesen Ländern funktioniert Mobilfunk am besten

Deutschland ist bei der Netzabdeckung und der Surfgeschwindigkeit im LTE-Mobilfunknetz fast Schlusslicht in Europa. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Speedcheck. mehr…



Newsticker

Bundesliga-Partner 2019/20: von Dax-Konzern bis Mittelstand

Adidas, Henkel, SAP – die Dax-Konzerne zählen in der Fußballbundesliga zu den größten…

Studien der Woche: Künstliche Intelligenz, Instagram, Smart Speaker

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Häuser, Kleider, Scooter – So nachhaltig ist Teilen wirklich

Die Hypothese lautet: Wer teilt, gehört zu den Guten. In Zeiten, in denen…

Anzeige