Suche

Anzeige

Vertrieb

  • Apple löst sich aus der iPhone-Abhängigkeit

    Jahrelang rätselten Analysten und Investoren, was für Apple wohl das "nächste große Ding" nach dem iPhone sein würde. Jetzt scheint klar: Es ist nicht ein Produkt, sondern die Kombination aus Online-Diensten und dem Geräte-Angebot des Konzerns.

  • Vegan-Hype lässt Beyond Meat weiter boomen

    Die für ihre veganen Burger bekannte US-Firma Beyond Meat setzt ihr rasantes Wachstum fort und erobert den Mainstream. Das Unternehmen mit den Fleisch-Alternativen mischt sowohl den Lebensmittel- als auch den Kapitalmarkt kräftig auf. Doch es gibt auch kritische Stimmen.

  • Schnäppchenmentalität: Ist Geiz nicht mehr geil?

    Zwar sind die Bundesbürger einem Schnäppchen beim Einkauf im Lebensmittelhandel nach wie vor nicht abgeneigt. Doch so viel Mühe wie früher geben sie sich bei der Jagd nach Sonderangeboten nicht mehr. Das hat Folgen.

  • Post drohen Klagen wegen eingeschweißter Werbesendung

    Ungefragt landet das Werbemagazin "Einkauf aktuell" der Post millionenfach in den Briefkästen der Deutschen. Weil es bisher nicht möglich ist, sich vom Empfang der in Folie eingeschweißten Prospekte abzumelden, bereitet eine Bürgerinitiative nun Klage gegen den Konzern vor. Dabei geht es auch um Umweltschutz.

  • Nach Kritik: Amazon ändert Umgang mit Marktplatz-Händlern

    Wer bei Amazon Waren bestellt, bekommt sie nicht immer direkt von Amazon. Ein Großteil stammt von Händlern, welche die Webseiten der US-Firma als Plattform nutzen. Einige dieser Händler waren unzufrieden - und bekommen nun eine gute Nachricht aus Bonn.

  • Supermärkte in China: Aldi will die Fehler der Konkurrenz vermeiden

    Der französische Einzelhändler Carrefour verkauft große Teile seines China-Geschäfts. Auch andere Anbieter wie die britische Kette Tesco oder die US-Konzern Home Depot haben sich längst aus der Volksrepublik zurückgezogen. Aldi will aus ihren Fehlern lernen.

  • Online-Handel: Der deutsche Markt wächst weiter

    Der E-Commerce-Markt in Deutschland wird immer größer. Die höchsten Wachstumsraten erzielen dabei aktuell Artikel des täglichen Bedarfs wie Lebensmittel und Drogerie-Waren.

  • E-Mobilität: Audi mit großen Zielen, VW Investiert bei Ford

    Audi will künftig verstärkt in E-Mobilität investieren und gleichzeitig an seiner Rentabilität arbeiten. Die Konzernmutter Volkswagen bündelt derweil ihre Kräfte im Bereich autonomes Fahren mit dem Wettbewerber Ford.

  • Unter Marketing-Beschuss: Der Kunde im Belagerungszustand

    Der Kunde ist ein scheues Wesen, und untreu noch dazu. Denn viele Menschen gehen beim Kauf nach Preis, nicht nach Marke. Daher geben Unternehmen viel Geld für Kundenbindung aus. Doch hilft die Dauerberieselung mit Reklame und Rabatten?

  • Deutschland sucht das Nährwert-Logo

    Gesündere Ernährung soll einfacher werden - auch mit neuen Aufdrucken auf der Vorderseite von Lebensmittelpackungen. Doch wie genau soll so eine Kennzeichnung aussehen? Das Rennen ist eröffnet, Ausgang offen.

Anzeige

Kommunikation

In diesen Ländern funktioniert Mobilfunk am besten

Deutschland ist bei der Netzabdeckung und der Surfgeschwindigkeit im LTE-Mobilfunknetz fast Schlusslicht in Europa. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Speedcheck. mehr…



Newsticker

Bundesliga-Partner 2019/20: von Dax-Konzern bis Mittelstand

Adidas, Henkel, SAP – die Dax-Konzerne zählen in der Fußballbundesliga zu den größten…

Studien der Woche: Künstliche Intelligenz, Instagram, Smart Speaker

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Häuser, Kleider, Scooter – So nachhaltig ist Teilen wirklich

Die Hypothese lautet: Wer teilt, gehört zu den Guten. In Zeiten, in denen…

Anzeige