Suche

Anzeige

Studien

  • Kreislaufwirtschaft: das Problem mit den Plastikmüll-Exporten

    Müll als Exportware ist in Zeiten der Globalisierung Normalität. Unschöne Bilder von deutschem Müll in ärmeren Staaten sorgten nun aber erneut für Unmut.

  • Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken

    Laut der diesjährigen Studie "Brand Finance Global 500" ist Mercedes-Benz erneut die weltweit wertvollste deutsche Marke. Während es abermals keine deutsche Marke in die Top10 schaffte, überholten die deutschen Marken im Länderranking gemeinsam immerhin Japan und stehen nun auf Rang drei hinter China und den USA.

  • Konsum-Trends 2022: Was bleibt nach der Pandemie?

    Konsum im Wandel: Mann kauft über sein Smartphone mit der Kreditkarte ein.

    Die Corona-Pandemie hat das Einkaufs- und Konsumverhalten der Menschen nachhaltig verändert. Eine Tendenz ist dabei, dass insbesondere jüngere Verbraucher*innen zunehmend direkt bei Marken statt im traditionellen Einzelhandel kaufen.

  • Fachkräftemangel ist 2022 das Top-Thema im Marketing

    Die Marketing- und Kommunikationsbranche beschäftigt 2022 vor allem ein Thema: der Fachkräftemangel. Das geht aus einer Umfrage der Dmexco hervor. Neue Umsatzkanäle zu finden, New Work sowie Logistikprobleme folgen auf den Plätzen zwei bis vier.

  • The Boomer Papers: Marken zwischen NFTs und Memes

    Boomer

    Die Agentur Brandneo hat in ihren "Boomer Papers" untersucht, wie es um die deutsche Internet-Kultur bestellt ist – und dabei abgefragt, wie Marken sich im Web verhalten sollten. Ein Online-Streifzug von Streamer*innen über NFTs bis Memes.

  • Wo, wann und wie Verbraucher Infos mit Marken teilen

    Eine aktuelle Studie mit mehr als 9000 teilnehmenden Konsument*innen zeigt, wie sich deren Verhalten ändert – und damit die Zukunft der digitalen Kommunikation bestimmt.

  • Von SEO bis Social: Uhrenmarken im Performance-Check

    Die Schweizer Marken dominieren das weltweite Uhrengeschäft. Doch vor allem im Corona-Jahr 2020 mussten die Hersteller, wie bei fast allen Luxusprodukten, große Umsatzeinbußen hinnehmen. In der Uhrenindustrie wurde dabei vor allem eines deutlich: Eine verbesserungswürdige Online-Performance scheint zwingend notwendig.

  • Von MVP bis Bayern: die Kaufkraft der Deutschen 2022

    Die Kaufkraft der Deutschen wird im Jahr 2022 ansteigen. Bei der Pro-Kopf-Kaufkraft weisen dabei vier Bundesländer überdurchschnittliche Werte auf. Das zeigt eine neu veröffentlichte GfK-Studie.

  • Die Generation Y und der Kulturwandel im Management

    Über eineinhalb Jahre Corona-Pandemie scheinen den Top-Führungskräften nicht geschadet zu haben. Sie sind laut Odgers Berndtson so zufrieden mit ihrem Job wie seit sechs Jahren nicht mehr. Gleichzeitig stellt die Personalberatung einen von der Generation Y getriebenen Kulturwandel im Management fest.

  • Deutsche wollen weniger für Weihnachtsgeschenke ausgeben

    Mitten in der vierten Pandemiewelle planen die Verbraucher*innen in Deutschland durchschnittlich 325 Euro für Weihnachtsgeschenke auszugeben. Das sind zwei Prozent weniger als 2020. Das zu erwartende Umsatzvolumen im deutschen Einzelhandel geht damit leicht auf 19,4 Milliarden Euro zurück.

Anzeige

Studien

Kreislaufwirtschaft: das Problem mit den Plastikmüll-Exporten

Müll als Exportware ist in Zeiten der Globalisierung Normalität. Unschöne Bilder von deutschem Müll in ärmeren Staaten sorgten nun aber erneut für Unmut. mehr…


 

Newsticker

E-Commerce 2022: 110 Milliarden Euro im Blick

Auch im zweiten Corona-Jahr boomt der E-Commerce. In den Fußgängerzonen bleiben dagegen die…

Wieso Lego künftig auch auf Erwachsene baut

In Zukunft stellt Lego nicht mehr nur Bausteine und Accessoires für Kinder her,…

Verpackungen: Ist das Kunststoff oder kann das weg?

Viele Einwegartikel aus Plastik sind in der EU inzwischen verboten. Ist das der…

Anzeige