Suche

Anzeige

Marke

  • Mercedes: Geländewagen brummen

    Mercedes-Benz feiert mit Geländewagen-Modellen (SUV) der Marke als weiteren Meilenstein das Durchbrechen einer neuen Millionenmarke. Seit der Markteinführung des ersten Geländewagens von Mercedes-Benz, der G-Klasse, vor über 30 Jahren sind mittlerweile über zwei Millionen Modelle der G-Klasse, der M-Klasse (im Bild), der R-Klasse, der GL-Klasse und der GLK-Klasse an Kunden ausgeliefert worden.

  • Saugt Unicredit die Bank Austria auf?

    Der italienische Finanzkonzern Unicredit, auch Muttergesellschaft der österreichischen Bank Austria, will die verschiedenen Nnamen ihrer Tochterunternehmen durch den eigenen Markennamen ersetzen. In der Zentrale arbeite man an einer Rebranding-Strategie, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Adnkronos, die auf Unterlagen der Mailänder Großbank verwies. In der Verwaltung der Bank Austria in Wien reagierte man mit einem Dementi.

  • Egger feilt für Sielaff an Audi-Anmutung

    Der Leiter Design Audi Konzern, Wolfgang Egger (im Bild), verantwortet vom 1. Februar 2012 an auch operativ das Design der Marke Audi. Der 48-Jährige übernimmt damit die Aufgabe von Stefan Sielaff, der die Leitung des Volkswagen Design Center Potsdam übernehmen wird und zugleich das Interieur Design des Volkswagen-Konzerns verantworten wird.

  • BMW startet Versuch der Marke „Active-E“

    Die BMW Group und ihre Partner Siemens und Vattenfall Europe haben den Startschuss für den Feldversuch mit dem BMW „Active-E“ in Berlin gegeben. Dafür wurden 30 dieser Fahrzeuge an Flottenkunden und Privatnutzer übergeben. Im Rahmen des weltweit ersten Flottenversuchs werden in der Bundeshauptstadt die Prozesse für den künftigen Betrieb von Elektrofahrzeugen erprobt. Vattenfall verantwortet die Installation und den Betrieb der öffentlichen und privaten Infrastruktur für die Fahrzeuge. Siemens liefert die Technik für die privaten Ladestationen der Nutzer.

  • US-Modemarke A&F eröffnet in Hamburg

    Abercrombie & Fitch (A&F) eröffnet nach Düsseldorf in Hamburg seine zweite Deutschlandfiliale. Die angesagte US-Marke bezieht bald eines der bekanntesten Gebäude in der Hansestadt, die altehrwürdige Alte Post. Dort entsteht eine hochexklusive neue Einkaufsadresse, die Modebegeisterte aus ganz Europa anlocken soll. Drei Europa-Dependancen gibt es bisher in den Modemetropolen London, Kopenhagen und Mailand. Weitere Filial-Eröffnungen standen 2011 in Düsseldorf und Paris an, nun ist Hamburg an der Reihe. Die angemieteten Räume sind voraussichtlich noch vor Weihnachten bezugsfertig.

  • Versicherer stärkt Marke „Allianz Agentur“

    Die Agenten der Allianz-Versicherung haben sich in Österreich vor kurzem zu einer Genossenschaft zusammengeschlossen, einem Dachverband für die Verbünde in den einzelnen Bundesländern. Nach Angaben des Obmanns hat der„Agentur Verbund Österreich“ die Ausschließlichkeit unterstrichen. Die Allianz zeigte sich erfreut über diese Entwicklung (im Bild: Dr. Wolfram Littich, Vorstandsvorsitzender der Allianz Österreich). Versicherer und Agenten wollen die Marke „Allianz Agentur“ künftig stärken.

  • Nahrungsmittelhersteller hungrig nach Audio Branding

    Die Nahrungsmittelindustrie, die Einzelhandels- und Großhandelsbranche sowie Telekommunikationsanbieter gehörten zu den häufigsten Kunden der Audio Brandíng Agenturen. Die höchsten Einnahmen wurden jedoch mit Unternehmen aus den Branchen Rundfunk, Einzel- und Großhandel, juristische Dienstleistung und Nahrungsmittel erzielt. Hierbei wurden vor allem die Corporate Identity gerechte Musik für Werbespots, Sound Icons, Brand Voices und Jingles angefragt. Die Ergebnisse der jährlich Branchenstudie, die von der Audio Branding Academy (im Bild: ABA-Logo) veröffentlicht wird, geben auch aktuell ein klares Bild über den Sitz von Kunden aus Unternehmen: vor allem in den USA, Deutschland und Großbritannien setzt man auf den guten Klang von Marken.

  • Toyota Prius siegt im TÜV-Report

    Sieger unter den Modellen in der Kategorie der dreijährigen Fahrzeuge wurde zum zweiten Mal in Folge der Toyota Prius (1,9 Prozent erhebliche Mängel), die besten deutschen Fahrzeuge beim TÜV sind jeweils auf dem vierten Platz der Porsche Boxster und der Golf Plus (2,8 Prozent erhebliche Mängel). Das geht aus dem TÜV-Report 2012 hervor, dessen Ergebnisse jetzt in Berlin veröffentlicht wurden. Exakt 19,7 Prozent beträgt der Anteil der Fahrzeuge, die wegen erheblicher Mängel die Hauptuntersuchung nicht bestehen. Weitere 26,3 Prozent weisen zumindest leichte Mängel auf und rund die Hälfte (53,9 Prozent) sind mängelfrei und erhalten die begehrte Plakette (im Bild; Foto: TÜV Nord).

  • Saab-Panne endet in der Pleite

    Der schwedische Autohersteller Saab gibt auf und geht in Insolvenz. Das seit neun Monaten stillstehende Unternehmen hat jetzt selbst die Insolvenz beantragt. das bestätigte der Unternehmenschef und Mehrheitseigner Victor Muller. Inzwischen habe dies auch ein schwedisches Gericht bestätigt, berichtet das Handelsblatt. Als letzte Hoffnung galten Verhandlungen mit dem chinesischen Autokonzern Youngman, die noch zuletzt in Stockholm geführt wurden.

  • Gebrandete Apps erfüllen Absicht ihrer Marke

    Das Handy bietet die mächtigste Plattform für Werbung bisher. Das behaupten Forscher aus den USA und Australien im “Journal of Interactive Marketing” nach einem Bericht des Nachrichtenportals beyond-print.de. Das Marketing über Apps folge allerdings ganz neuen Regeln der Kundenkommunikation, betonen die US-Wissenschaftler und raten, Werbetreibende sollten diese Mechanismen beachten. So erhöhen laut den Untersuchungen nur jene „gebrandete“ Apps das Interesse für Unternehmen und deren Produkte, die dem Kunden genügend Mehrwert bieten.

Anzeige

Marke

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf dem Markt für medizinisches Cannabis. mehr…


 

Newsticker

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen…

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Anzeige