Werber müssen sich nicht vor dem digitalen TV-Recorder fürchten