Suche

Anzeige

Digital

  • Trends per KI: So will Peter Hart zum “Radar des Handels” werden

    Peter Hart

    Peter Hart hat mit seinen 29 Jahren schon so einige Erfahrung als Gründer gesammelt: Erst machte er das Body-Aftershave Dr. Severin bei Amazon groß, später produzierte er Cannabidiol-Öle für Rossmann. Sein jüngstes Projekt heißt „Pythia“: Mithilfe von künstlicher Intelligenz will Hart Trendanalysen für den Handel erstellen. Wie das gelingen soll, erklärt er im Interview.

  • Steven Bartlett: So werden Marken für Millennials interessant

    Bartlett

    Steven Bartlett, Gründer und CEO von The Social Chain, spricht im Interview über die Social-Media-Verhalten von Millennials – und was das für Marken bedeutet.

  • Der emotionale Abschied von Technologien

    Pager

    Der letzte japanische Pager-Anbieter hat seinen Dienst eingestellt. Das Ende ist für viele Japaner höchst emotional. Denn kein anderes Land ist einerseits technologisch führend, aber kann nur schwer von veralteten Gewohnheiten lassen. Der Abschied von Technologien kann durchaus traurig sein.

  • Tagelöhner der digitalen Welt: Sind Crowdworker selbständig? 

    Es klingt verlockend: Flexibel, abwechslungsreich, von zu Hause. Viele Menschen verdienen als sogenannte Crowdworker mit Micro-Jobs im Internet ihr Geld. Rechtliche Regelungen gibt es kaum - doch jetzt wird das Crowdworking ein Fall für die Justiz.

  • Diese Start-ups pitchen auf dem Deutschen Marketing Tag

    Im Rahmen des Start-up Bootcamps auf dem 46. Deutschen Marketing Tag haben fünf junge Unternehmen die Möglichkeit, ihre Geschäftsideen im Umfeld von Spracherkennung, VR & AI, Marketing-Automatisierung, Ad-Tech und Big Data vorzustellen. Die Zuschauer, darunter viele Entscheider aus dem Marketing, küren den Gewinner. Wir stellen die Start-ups vor.

  • Programmatische Werbung bleibt auf dem Vormarsch

    Die programmatischen Werbeinvestitionen steigen weiter: 2019 knacken sie weltweit die 100-Milliarden-Dollar-Marke und 2020 werden bereits rund 70 Prozent der digitalen Werbeformate programmatisch ausgespielt. Doch das Wachstum verlangsamt sich und die Branche steht bezüglich des Datenschutzes und der Lieferkette vor Herausforderungen.

  • Einhörner auf Abwegen: Wie Uber & Co. an der Börse floppten

    Es liegen Welten zwischen der amerikanischen Ost- und Westküste: Was im Silicon Valley hochgehypt wird, muss noch lange nicht an der Wall Street durchstarten – das ist das Fazit des Börsenjahres 2019. Ausgerechnet die hoch gewettete nächste Digitalgeneration um Uber, Lyft, Slack & Co. erlebte in den vergangenen Monaten an den Kapitalmärkten ein Desaster. 

  • Interaktive Karte: die Funklöcher in Deutschland

    Mobilfunk

    Deutschland ist immer noch mit Funklöchern übersät. Wo es aktuell beim Ausbau besonders hakt, lässt sich jetzt auf einer interaktiven Karte einsehen. Der Digitalverband Bitkom will damit auch deutlich machen, woran die schlechte Funkversorgung liegt.

  • Digitales Marketing: Augmented Reality kommt

    Während Virtual Reality im Marketing noch ein Nischendasein fristet, nimmt die Entwicklung von Augmented Reality rasant an Fahrt auf. Spätestens seit den jüngsten Ankündigungen von Google und Facebook sollten sich Marketer mit dem Format auseinandersetzen.

  • Nach 20 Jahren erfindet die Bahn das Online-Ticket neu

    Einloggen, buchen, drucken oder in die App laden: Digitale Fahrkarten zu kaufen ist für Millionen Bahnkunden Alltag. Das war nicht immer so. Und noch immer geht nicht alles ohne Formular.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Kriselnde Kultfirma: Die Tupperware-Party ist zu Ende

Maue Geschäfte, hohe Schulden, Aktie im freien Fall: Beim Frischhaltedosen-Hersteller Tupperware herrscht miese…

Von Audi bis Danone: So trifft das Coronavirus die Wirtschaft

Das Coronavirus belastet viele Wirtschaftsbranchen. Die Folge sind Produktionsstopps, Umsatzeinbrüche und Gewinnwarnungen. Eine…

15 Jahre Youtube: Vom Video-Spielplatz zum Video-Imperium

Seit anderthalb Jahrzehnten gibt es Youtube. Was mit einem banalen Tiervideo begann, wurde…

Anzeige