Suche

Anzeige

Digital

  • Wie 5G “digitale Zwillinge” voranbringt

    5G

    Ob Fabriken oder Denkmäler: Virtuelle Abbilder realer Objekte sollen bei der Wartung und Instandhaltung helfen. Durch die digitalen Zwillinge können kleinteilige Kontrollen vor Ort wegfallen. Doch ihre Nutzung war bisher örtlich begrenzt. Das soll sich ändern.

  • Wie Marken von Tiktok und Gaming profitieren können

    Social Media sowie Gaming und Esports sind im Mediamix zur Ansprache von jungen Zielgruppen nicht mehr wegzudenken. Worauf sollten Marketingentscheider*innen bei den einzelnen Kanälen und Plattformen achten? Jan König und Guido Thiemann liefern im Podcast-Gespräch die Antwort.

  • EuGH: Verbraucherschützer dürfen gegen Facebook klagen

    Bei Datenschutzverstößen im Internet fühlen sich Einzelne oft machtlos. Verbraucherschützer könnten dafür als Verband gegen Facebook & Co. vorgehen. Ob das überhaupt zulässig ist, muss vor dem EuGH geklärt werden. Dort fiel nun eine Vorentscheidung.

  • Innovation durch Daten: EU feiert Data Governance Act

    Ob künstliche Intelligenz, Medizin oder Verkehr: Daten sind ein elementarer Schlüssel für Innovationen. Die EU feiert jetzt eine Einigung, die dafür sorgen soll, dass mehr von ihnen zur Verfügung gestellt werden.

  • Social Media: Das sind die beliebtesten Kaffeemarken

    Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Dementsprechend groß ist das Interesse der Verbraucher*innen auch auf den digitalen Kanälen. Doch wie sind die einzelnen Marken in den sozialen Medien aktiv?

  • Digitale Kampagnen: Auswege aus der Performance-Falle

    Wer sich auf datengetriebene und automatisierte Prozesse verlässt, tappt bei der digitalen Kampagnensteuerung schnell in die Performance-Falle. Zwei Marketingexperten analysieren das Problem und zeigen Auswege.

  • Trotz offener Restaurants: Lieferdienst-Boom hält an

    Pizza auf der Couch oder doch lieber beim Italiener? Seit dem Ende des Corona-Lockdowns haben Verbraucherinnen und Verbraucher wieder die Wahl. Wer glaubt, dass die Nachfrage bei Online-Lieferdiensten nun einbricht, täuscht sich.

  • Booking.com will Portal für Komplettreisen werden

    Auch für Booking.com war die Corona-Pandemie eine Katastrophe, das Hotelportal entließ ein knappes Viertel seiner Belegschaft. Vorstandschef Fogel will das Geschäft über die Vermittlung von Zimmern und Unterkünften hinaus deutlich ausweiten.

  • Reddit nimmt Deutschland stärker in den Fokus

    Videospiele, Kochtipps, Lebenshilfe oder Verschwörungstheorien – es gibt kaum etwas, das es bei Reddit nicht gibt. Hass und Hetze inklusive, bemängeln Kritiker. Nun will die Plattform ihr Deutschland-Geschäft ausbauen.

  • Reden wir über Tech-Trends im Marketing

    Die Marketingwelt adaptiert Trends und Hypes so schnell wie kaum eine andere Branche. In seiner aktuellen Kolumne stellt GWA-Vorstand Tobias Spörer einige der neuesten Entwicklungen vor und verrät auch, was die Toilette damit zu tun hat.

Anzeige

Digital

Wie man einen “Saftladen” wie Eckes-Granini digitalisiert

Chaichana Sinthuaree, Chief Digital Officer von Eckes-Granini, spricht in der 15. Folge von Clubcast über die Herausforderungen bei der Digitalisierung eines Familienunternehmens aus der Saftbranche. Und darüber, wie sich das Einkaufsverhalten von Konsument*innen in der Lebensmittelbranche gewandelt hat. mehr…


 

Newsticker

E-Commerce 2022: 110 Milliarden Euro im Blick

Auch im zweiten Corona-Jahr boomt der E-Commerce. In den Fußgängerzonen bleiben dagegen die…

Wieso Lego künftig auch auf Erwachsene baut

In Zukunft stellt Lego nicht mehr nur Bausteine und Accessoires für Kinder her,…

Verpackungen: Ist das Kunststoff oder kann das weg?

Viele Einwegartikel aus Plastik sind in der EU inzwischen verboten. Ist das der…

Anzeige