Suche

Anzeige

Bully Herbig geht für Haribo in die Flirtoffensive

Bully kam für Gottschalk 2015, Starz kommt für Theato © Screenshot Haribo

Haribo schickt nun schon den dritten Spot mit Neu-Testimonial Bully Herbig on Air. Dieses Mal stehen die Goldbären im Mittelpunkt des von Thjnk kreierten Spots. Aber auch Bullys Flirtfähigkeit wird getestet.

Anzeige

Sichtbare Veränderung: Die Haribo-Werbung ist durch das neue Testimonial dynamischer geworden und setzt auf ein ganz anderes Storytelling: Gottschalk hätte nie einen Sprint hingelegt und wäre über die Motorhaube eines Autos gerutscht. Zu Bully passt das schon eher. Natürlich geht es am Ende dann doch nicht um die Frau, sondern um die Tüte Goldbären.

Mehr zum Testimonial-Wechsel in der nächsten absatzwirtschaft (03/2015)

Anzeige

Digital

Yelp

Urteil: Yelp darf Auswahl bei Online-Bewertungen treffen

Ob Restaurant, Lieferservice oder Friseur – für alles gibt es Bewertungen im Internet. Eine Betreiberin von Fitnessstudios fühlt sich durch die Auswahl des Portals Yelp benachteiligt. Durchsetzen kann sie sich vor dem höchsten Gericht nicht. mehr…



Newsticker

Opel stellt sich im Vertrieb und Marketing neu auf

Opel/Vauxhall stellt sich auf wichtigen Posten in Vertrieb und Marketing personell neu auf.…

Autos mit Elektromotor überholen Verbrenner 2030

Die Zukunft des Automobils ist elektrisch, daran kommt kein Autobauer mehr vorbei. Doch…

Miniladen für zwei Millionen Euro: das Basar-Business in Istanbul

Im Großen Basar von Istanbul sollte ein 9,2 Quadratmeter kleiner Laden versteigert werden.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige