Suche

Anzeige

Broadbase schluckt Servicesoft

Broadbase Software rundet mit dem Kauf des US-amerikanischen Unternehmens Servicesoft sein Angebot an operativen eCRM-Lösungen ab.

Anzeige

Mit der Einbindung des eService-Pakets “Servicesoft 2001” in seine eigene, umfangreiche Applikationssuite ermöglicht es Broadbase den Anwendern, ihre Kundenbeziehungen (egal ob Marketing, eCommerce oder Service bzw. Support) in einer integrierten Umgebung zu pflegen. Der Kauf von Servicesoft ist der vorläufige Höhepunkt einer offensiven Strategie der Integration komplementärer Lösungsangebote. Broadbase hat in den vergangenen neun Monaten bereits die Unternehmen Rubric, Decisionism und Panop.com übernommen.

Infos unter www.broadbase.de

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Oktoberfestmarketing ohne Oktoberfest

Das Oktoberfest ist eine Marketingmaschinerie. 2020 fällt das weltgrößte Volksfest aus. Die Vermarktung…

Nicht ganz, aber ein bisschen: Springer ist jetzt Döpfner

Friede Springer übergibt die Macht an Vorstandschef Mathias Döpfner. Die Großaktionärin verkauft ihm…

Studien der Woche: Innenstädte, Online-Werbung, Klimaschutz

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige