Suche

Anzeige

Börse nimmt Privatanleger an die Hand

Die Börse Stuttgart hat gemeinsam mit der Werbeagentur Jung von Matt/Neckar eine neue Markenkampagne entwickelt. Bei der Neuausrichtung der Markenkommunikation stehe „die Positionierung der Börse Stuttgart als führender Handelsplatz für Privatanleger im Fokus", heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens. Das Foto zeigt Christoph Lammersdorf, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Boerse Stuttgart Holding GmbH.

Anzeige

Neben klassischen Medien wie Print und TV sollen bei der neuen Kampagne auch Online-Medien einbezogen werden. Die Klammer bei allen Maßnahmen sei das breite Dienstleistungsangebot des Handelsplatzes.

„Privatanleger finden an der Börse Stuttgart optimale Bedingungen, um selbstständig und erfolgreich zu handeln – dies wird zukünftig klarer kommuniziert“, unterstrich Rembert Schifferings, Marketingleiter der Börse Stuttgart. Mit der neuen Kampagne schärfe das Unternehmen das eigene Markenprofil als Privatanlegerbörse. Die neue Bild- und Textsprache arbeite die Dienstleistungen der Börse Stuttgart deutlich heraus.

In der Kampagne würden Statements die Mehrwerte der Börse „in klaren, teils überraschenden Aussagen” beschreiben, beschreibt die Presseabteilung den Auftritt. Thematisiert würden neben dem „umfangreichen Bildungs- und Informationsangebot“ und der „schnellen und zuverlässigen Orderausführung“ unter anderem die „intelligenten Ordertypen“.

www.boerse-stuttgart.de

Anzeige

Marke

DMV startet “Call for entries” für Branchen-Auszeichnungen

"Call for entries" des Deutschen Marketing Verbands: Der DMV zeichnet erneut Marken sowohl für die die beste Leistung in der B-to-B-Kommunikation als auch für die beste ganzheitliche Marketingleistung aus. mehr…


 

Newsticker

Welche Potenziale Voice in der Markenführung hat

Smart Speaker, Voice-Assistants und -Apps, Voice Search oder V-Commerce: Wie ist der Status…

Krämer wird Chief Commercial Officer von T-Systems

Urs M. Krämer wird zum 1. Januar 2022 neuer Chief Commercial Officer von…

Twitter führt “Trinkgeld”-Funktion weltweit ein

Neben dem "Follow"-Button einiger Twitter-Profile wird bald ein Banknoten-Symbol auftauchen. Das heißt, dass…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige