Suche

Anzeige

BMW Welt mit neuer Ausstellungsfläche

Die BMW Welt in München ist seit Juli um eine Ausstellungsfläche reicher. Im neuen Bereich „BMW M“ dreht sich alles um die gleichnamige BMW Marke. Ausgestellt sind drei Automobile, in denen die Besucher Probe sitzen können.

Anzeige

Am Exponat „Legenden des Rennsports“ lassen sich zudem spielerisch Informationen über die 17 Rennboliden der Vergangenheit und Gegenwart sammeln. Fahrerisches Können kann an den Xbox Stationen beim Spiel „Forza Motorsport 4/ BMW M5 Forza Cup“ bewiesen werden. Das Motorenexponat des V8-Motors sowie das Aerodynamik Exponat runden den neuen Stand ab. Abgerundet wird die neue Ausstellungsfläche mit einem Exponat des V8-Motors und einem Aerodynamik Exponat.

Einzigartige Architektur und abwechslungsreiches Programm

Seit Ihrer Eröffnung im Jahr 2007 hat die BMW Welt rund zehn Millionen Besucher angelockt. Zu den Besuchermagneten zählen zum einen die einzigartige Architektur des Gebäudes und das abwechslungsreiche Programm für Groß und Klein.

Neuwagen-Abholung als Highlight

Zu den Besonderheiten der BMW Welt zählt neben der umfangreichen Ausstellung die Abholung des eigenen Neuwagens. Laut BMW seien bis heute über 76 000 Automobile an ihre neuen Eigentümer übergeben worden. Doch nicht nur die Großen kommen in der BMW Welt auf ihre Kosten. Über 85 000 Kinder und Jugendliche nahmen in den vergangenen Jahren an den BMW Junior Programmen teil oder feierten einen der 1.250 Kindergeburtstage im Junior Campus, so BMW.

Mehr zur BMW Welt erfahren Sie in unserem Beitrag Markenportal.

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin…

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige