Suche

Anzeige

Biertrinker sind markentreu – Verkaufsförderung zahlt sich aus

Drei Viertel der Biertrinker bleiben ihrer Marke absolut treu. Das zeigt eine aktuelle Konsumentenbefragung der Kölner POS-Spezialisten "Die Gefährten". Für eine große Mehrheit sind der gute Geschmack, die Qualität und der Preis die Hauptgründe, „ihrer“ Marke treu zu bleiben.

Anzeige

Der Befragung zufolge wechseln Kunden die Marke hauptsächlich nur dann, wenn sie durch günstigere Preise (22 Prozent) gelockt werden oder über Promotions auf Konkurrenzprodukte aufmerksam werden. Aber auch der Geschmack einer anderen Marke ist Grund, ein anderes Bier zu kaufen (21 Prozent). Knapp drei Viertel der Befragten, denen POS-Aktivitäten aufgefallen waren, gab an, dass diese ihre Kaufentscheidung positiv beeinflusst haben. Preisaktionen stachen den Verbrauchern dabei am stärksten ins Auge (47 Prozent).

Jeder Dritte gab außerdem an, sich von On-Pack-Promotions angesprochen zu fühlen. Verkostungen, Sonderplatzierungen, Aufsteller und Displays erreichten je etwa 15 Prozent – und damit Werte, die die Wahrnehmung von klassischer Werbung weit überschreiten (zwischen 2 und 4 Prozent). Für die Erhebung befragten “Die Gefährten” knapp 400 Kunden von großen Getränkemärkten. Mit der Untersuchung beabsichtigte der Dienstleister, den Status Quo am POS abzubilden.

www.diegefaehrten.com

Anzeige

Vertrieb

Ob Lifestyle oder Nachhaltigkeit – Leasinggeschäft boomt

Leasingangebote gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Branchen. Miete auf Zeit statt Kauf – das scheint vor allem bei jungen Leuten im Trend zu liegen. Verbraucherschützer warnen jedoch vor unterschätzten Kosten. mehr…


 

Newsticker

Flixmobility übernimmt Traditionsmarke Greyhound

Der Münchner Fernbus- und Zuganbieter Flixmobility wird mit einem Schlag Marktführer in den…

Social-Media-Trends: TikTok, Social Selling & Metaversum

Talkwalker, eines der führenden Unternehmen im Bereich Consumer Intelligence, und die CRM-Plattform HubSpot…

Warum Marketingtheorie und Praxis oftmals keine Freunde sind

Theorie und Praxis, Anspruch und Wirklichkeit, Selbstbild und Fremdbild des Marketing-Managements klaffen in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige