Suche

Anzeige

Biertrinker sind markentreu – Verkaufsförderung zahlt sich aus

Drei Viertel der Biertrinker bleiben ihrer Marke absolut treu. Das zeigt eine aktuelle Konsumentenbefragung der Kölner POS-Spezialisten "Die Gefährten". Für eine große Mehrheit sind der gute Geschmack, die Qualität und der Preis die Hauptgründe, „ihrer“ Marke treu zu bleiben.

Anzeige

Der Befragung zufolge wechseln Kunden die Marke hauptsächlich nur dann, wenn sie durch günstigere Preise (22 Prozent) gelockt werden oder über Promotions auf Konkurrenzprodukte aufmerksam werden. Aber auch der Geschmack einer anderen Marke ist Grund, ein anderes Bier zu kaufen (21 Prozent). Knapp drei Viertel der Befragten, denen POS-Aktivitäten aufgefallen waren, gab an, dass diese ihre Kaufentscheidung positiv beeinflusst haben. Preisaktionen stachen den Verbrauchern dabei am stärksten ins Auge (47 Prozent).

Jeder Dritte gab außerdem an, sich von On-Pack-Promotions angesprochen zu fühlen. Verkostungen, Sonderplatzierungen, Aufsteller und Displays erreichten je etwa 15 Prozent – und damit Werte, die die Wahrnehmung von klassischer Werbung weit überschreiten (zwischen 2 und 4 Prozent). Für die Erhebung befragten “Die Gefährten” knapp 400 Kunden von großen Getränkemärkten. Mit der Untersuchung beabsichtigte der Dienstleister, den Status Quo am POS abzubilden.

www.diegefaehrten.com

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Agentur-Kunde-Beziehung: mehr Diversity, jetzt!

Noch fehlt in der Agentur-Kunde-Beziehung an vielen Stellen die Konsequenz, Diversität nachhaltig umzusetzen.…

Pragmatisch an die Spitze: die neue Chefin von Lufthansa Cargo

In der Corona-Pandemie ist Luftfracht zum einzigen Gewinnbringer der Lufthansa-Gruppe geworden. Für den…

Kampf dem “Thomas-Prinzip” – Debatte über Frauenquote

Spitzenjobs in der Wirtschaft sind weiterhin vor allem mit Männern besetzt. Ein weiteres…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige