Suche

Anzeige

Beyoncé blockt ihr Baby als Brand

Die beiden Musik-Superstars Beyoncé (im Bild; Quelle: www.beyonceonline.com) und Jay-Z wollen den Namen ihrer gerade einen Monat jungen Tochter Blue Ivy Carter als Marke schützen lassen. Das geht aus einem Videobericht auf dem Online-Portal jolie.de des gleichnamigen Lifestyle-Magazins hervor. Der Name "Blue Ivy Carter" solle künftig als Brand für eine Serie von Babyprodukten eingesetzt werden.

Anzeige

Der Name habe einen Wiedererkennungswert und sei deshalb schützenswert, heißt es weiter. Nach Berichten soll das Paar einen Antrag beim US-amerikanischen Marken- und Patentamt gestellt haben, um den künftigen Gebrauch schützen zu lassen. Der Antrag der Eltern werde derzeit von der Behörde bearbeitet. Das Vorhaben werde voraussichtlich gelingen, mutmaßt “Jolie”. In den USA hätten Eltern das Recht, den Namen ihrer Kinder als Markenname schützen zu lassen.

Die amerikanische Sängerin, Schauspielerin, Songwriterin und mehrfache Grammy-Preisträgerin heißt selbst eigentlich Beyoncé Giselle Knowles. Als Künstlernamen verwendet sie ihren Vornamen Beyoncé, während sie sich auf Konzerten Sasha Fierce nennt. Sie war bis 2005 Mitglied der Girlgroup “Destiny’s Child” und ist seit April 2008 mit dem US-amerikanischen Rapper Jay-Z verheiratet.

Ihr Partner, der amerikanische Rapper und Musikproduzent Jay-Z heißt bürgerlich eigentlich Shawn Corey Carter. Er arbeitet widerum zuweilen unter den Pseudonymen “Hov”, “Hova”, “J-Hova” und “Jigga”. Jay-Z war Chief Executive Officer der Plattenfirma Def Jam und besitzt heute die Modefirma Rocawear.

www.jolie.de

Anzeige

Marke

Kettler – Comeback einer Kultmarke

Kettler ist tot, es lebe Kettler. Während das Traditionsunternehmen mehrfach in die Insolvenz rutschte und schließlich zerschlagen wurde, ist die Marke am Leben geblieben. Die einzelnen Sparten wanderten nach und nach unter das Dach neuer Eigentümer. Eine kleine Schweizer Firma hat sich die Rechte an Kettler Sport & Fitness gesichert und damit in turbulenten Zeiten den Neustart gewagt. mehr…


 

Newsticker

Aldi Nord mit neuem Marketingchef

Der Discounter Aldi Nord besetzt die Führungsposition neu, die im Sommer nach dem…

Albershardt wird neuer Marketing-Chef von Warsteiner

Die Warsteiner Gruppe hat einen neuen Geschäftsführer Vertrieb und Marketing. Am 1. Februar…

Werbung in Podcasts wird wahrgenommen – und akzeptiert

Die Vermarktung von Podcasts nimmt hörbar zu. Und das fällt auch den Nutzer*innen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige