Suche

Anzeige

Bewerbungsfrist läuft

Der Markenverband vergibt 2002 erneut den Preis des Markenverbandes, mit dem wissenschaftliche und publizistische Arbeiten zur Thematik des Markenartikels und des Markenwesens ausgezeichnet werden.

Anzeige

Das Preisgeld wurde von 15.000,– DM auf 9.000,– € erhöht. Theoretische Untersuchungen und Arbeiten von wissenschaftlichem Charakter mit deutlichem Praxisbezug finden ebenso Berücksichtigung wie die Darstellung praktischer Verfahren in systematischer Sicht oder Konzepte von grundsätzlicher Bedeutung. Der Text der Ausschreibung steht auf Anfrage zur Verfügung.

Über die Preisverleihung entscheidet unter Ausschluß des Rechtsweges eine unabhängige Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Richard Köhler, Universität Köln. Der Preis wird an Einzelpersonen verliehen, in Ausnahmefällen auch an Autorengruppen. Ende der Bewerbungsfrist ist der 15. Februar 2002.

Arbeiten, die zur Auswahl eingereicht werden, sind an die folgende Anschrift zu richten:

Markenverband e.V.
Geschäftsführung
Wolfgang Hainer
Postfach 41 49
65031 Wiesbaden

.
www.markenverband.de
info@markenverband.de

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Organisatoren: Olympia in Tokio erfolgreichste digitale Spiele

Keine Zuschauer in den Sportstätten, dafür umso mehr in den sozialen Medien: Der…

ZAW-Präsident: Politischer Giftschrank beunruhigt die Werbebranche

Andreas F. Schubert, Präsident des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft (ZAW), rechnet mit einer…

Geldregen für Tech-Giganten in der Corona-Pandemie

Der Wandel von Wirtschaft und Alltag in der Corona-Pandemie treibt die Schwergewichte der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige