Suche

Anzeige

Award-Gewinner setzen auf TV

Das Fernsehen ist im Mediamix der Top-Marken 2007 das wichtigste Werbemedium. So investierten die Gewinner der sechs führenden Marken-Preise durchschnittlich 67,5 Prozent ihres Brutto-Werbevolumens in das Medium TV. An zweiter Stelle folgen nach einer Untersuchung von Sevenone Media die Print-Medien mit einem Anteil von 20,7 Prozent am Mediamix.

Anzeige

Auf alle übrigen Medien entfallen 11,8 Prozent der Spendings. Fernsehen stellt damit die bei weitem wichtigste Säule der Markenkommunikation dar. Untersucht wurden die Mediaspendings der Gewinner von Marken-Award, Best Brands, Euro- und GWA-Effie, Best Global Brands und AME Awards.

Vor allem die großen internationalen Brands setzen überdurchschnittlich stark auf die emotionale Kraft der bewegten Bilder. So liegt der TV-Anteil bei McDonald´s bei 77,4 Prozent, bei Coca-Cola – der wertvollsten Marke der Welt – bei 81,4 Prozent und bei Danone – Gewinner des Marken-Award 2007 – sogar bei 97,7 Prozent. Dr. Andrea Malgara, Geschäftsführer Marketing Sevenone Media: „Das Ergebnis zeigt, dass sich diejenigen Marken langfristig im Relevant Set der Verbraucher verankern, die nachhaltig auf das Medium TV setzen. Fernsehwerbung ist Emotion – und Emotionen sind die wahren Entscheider.“

www.sevenone.de, www.marken-award.de

Anzeige

Digital

Tchibo Live

Live-Shopping bei Tchibo: Mitarbeiter statt Influencer

Mit "Tchibo Live" hat das Hamburger Handelsunternehmen eine neue Form des digitalen Einkaufens ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um eine Shopping-Show für das Smartphone, bei der Kunden aktiv mitgestalten können – und dabei auf Tchibo-Mitarbeiter treffen. mehr…



Newsticker

Mittelstand: etwas mehr Frauen in Chefetagen

Der Anteil von Frauen an der Spitze mittelständischer Firmen ist trotz eines Anstiegs…

Opel-Marketingchef: “Möchten einen Wow-Effekt hervorrufen”

Opel hat eine unkonventionelle Kampagne für den neuen Opel Mokka gestartet. Im Interview…

“Fliegender Start” für neuen Opel-Mutterkonzern Stellantis

Opel gehört nun zu einem globalen Hersteller, der auch den Fiat 500 oder…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige