Suche

Anzeige

Alle Artikel von Anne-Kathrin Velten

  • Die Zukunft des Internets wird in Emoji geschrieben

    Emoji

    Man kann sie lieben oder hassen: Doch, wer online geht, muss „Emoji“ sprechen. Sie sind dabei, reguläre Wörter in Texten zu ersetzen und an deren Stelle Inhalte zu vermitteln. Marken müssen in der Lage sein, Emojis in Echtzeit zu analysieren und sie zudem in ihre professionelle Kommunikation aufnehmen.

  • Chinas Silicon Valley prägt das Land, aber nicht die Welt

    Die chinesische "Brainpower" konzentriert sich im Pekinger Stadtteil Zhongguancun. Hier entsteht das nationale Technologiezentrum, das die Volksrepublik in jeglicher Hinsicht unabhängig vom Rest der Welt machen soll. Der Handelskrieg mit den USA macht diese Strategie wichtiger denn je.

  • Trend zur Personalisierung – Ein Frage der Größe?

    Die Personalisierung von Produkten ist zu einem der wichtigsten Trends im Einzelhandel geworden, durch den sich Markenhersteller ein neues Image verschaffen. Große Konzerne sind dabei genauso engagiert wie kleine Unternehmen oder Start-ups. Die Investitionen sind allerdings nicht zu unterschätzen.

  • Indiens E-Commerce-Politik – Segen oder Fluch für Unternehmen?

    Indien gilt als der vielversprechendste E-Commerce-Markt weltweit. Damit das Wachstum kontrolliert abläuft, arbeitet die Regierung an ihrer E-Commerce-Politik. Im Mittelpunkt steht der Konsument. Unternehmen profitieren zumindest langfristig von dem regulatorischen Eingriff.

  • Weltraumindustrie – Milliarden-Investoren meinen es ernst

    Die Idee, Schwerindustrien ins All zu verlegen, ist für die einen der Schlüssel zum Überleben der Menschheit, für andere purer Wahnsinn. Staatliche Raumfahrtprogramme setzen längst auf private Investoren. Was versprechen sich Jeff Bezos und Co. von ihren Ausbauplänen im Weltall?

  • Wie eine Börse für Getränke Barkeeper spekulieren lässt

    Technologie ist ein bedeutender Katalysator für innovative Kundenerlebnisse. Oft entsteht etwas, von dem wir nie wussten, dass wir es benötigen. Dies war sicher auch der Fall bei der Entwicklung von "The Drink Exchange". Mit dieser Software können Bars die Getränkepreise in Echtzeit ändern.

  • Südkorea bekämpft seine Smombies

    Aufs Handy starren und dabei vor ein Auto laufen. In Südkorea häufen sich derartige Unfälle. Warnhinweise haben nicht ausreichend geholfen. Nun trifft die Regierung Maßnahmen, bei denen die Menschen nicht einmal den Blick vom Display abwenden müssen.

  • Sharing Economy – Was tun, wenn der Kunde schläft statt fährt?

    Können Unternehmen der Sharing Economy festlegen, wie die Kunden die angebotenen Dienstleistungen nutzen? Carsharing-Firmen aus Japan berichten, dass immer mehr Kunden ein Auto mieten, es dann aber nicht fahren. Stattdessen halten sie darin ihren Mittagsschlaf, telefonieren oder genießen die Ruhe. Die Anbieter sind ratlos, was sie gegen den Trend unternehmen können.

  • Facebook & Co. sind umsonst, aber haben sie auch einen Wert?

    Das BIP ist der international akzeptierte Maßstab für die Wirtschaftstätigkeit eines Landes. Aber reicht er als Maßstab aus, wenn es den Wert kostenloser Online-Waren wie Social Media, Suchmaschinen, Karten oder Videos nicht berücksichtigt? Ökonomen beziffern erstmals kostenlose digitale Güter.

  • Diese vier Trends bestimmen Chinas Lebensmittelmarkt

    Chinesische Verbraucher gelten insbesondere im Lebensmittelbereich als Indikatoren für Trends. Darum lohnt es sich für westliche Unternehmen genau zu schauen, in welche Start-ups Chinas E-Commerce-Riesen investieren.

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Lebensmittel: Der mühsame Kampf gegen die Verpackungsflut

Immer mehr Verbrauchern sind aufwendige Plastikverpackungen ein Ärgernis. Der Handel reagiert und verkauft…

Für 749 Euro: Google stellt neue “Pixel”-Smartphones vor

Google hat am Dienstag die vierte Generation seiner "Pixel"-Smartphones vorgestellt. Der Internetkonzern setzt…

Innogy im E-Sport: Strategie und Zukunft nach dem Eon-Deal

Innogy investiert seit 2016 in die Bereiche E-Sport und Gaming und verfolgt dabei…

Anzeige