Suche

Anzeige

Alle Artikel von Anne-Kathrin Velten

  • “Klima-Extreme” Greta und Trump bieten Chance für Konzerne

    Nachhaltigkeit war lange Zeit ein kompliziertes Marketingthema mit hohem Fehlerrisiko. Inzwischen ist es ein Managementthema. Das, und auch die polarisierenden Positionen von Donald Trump und Greta Thunberg, lassen es für das Marketing einfacher werden, sich bei dem Thema glaubwürdig zu positionieren.

  • Nach Ära unter L’Oréal: Das Comeback von Body Shop

    Body Shop

    Für The Body Shop war der Zeitraum von 2006 bis 2017 unter L’Oréal ein finsteres Zeitalter. Nun will die Marke zurück zu ihrem Kern. Mit einem völlig neuen Geschäftskonzept soll der Geist der verstorbenen Gründerin wiedergeboren werden. Kehrt so auch die alte Strahlkraft zurück?

  • Toys R Us und der Plan zur Wiederbelebung der Marke

    Toys R Us hat mit neuen Partnerschaften ein Comeback-Versuch gestartet. Der Spielzeughändler kombiniert E-Commerce und Showroom-Ideen mit seinem traditionellen Ladenkonzept. Die Strategie bietet viel Raum für markenbasierte Erlebnisse und kommt bei Geschäftspartnern gut an.

  • Chinas regulatorischer Eifer zielt auf den Einzelhandel ab

    China

    2019 war das Jahr der E-Commerce-Regulierung in China. Die neue, strengere Gesetzgebung kommt zwei Akteuren zu Gute: den Verbrauchern und der Regierung. Kunden erhalten höhere Qualität, die Regierung mehr Kontrolle über ihre E-Commerce-Giganten. Ausländische Unternehmen geraten ins Hintertreffen.

  • Amazon macht Niederlande zum Testmarkt

    Amazon

    Amazon will verstärkt in den niederländischen Markt eintreten. Nach dem Verkauf von E-Books soll nun der Start mit physischen Waren kurz bevorstehen. Bislang wurde dies über Amazon Deutschland abgewickelt. Besonders im Fokus stehen Lebensmittel. Unsere Nachbarn gelten in der Strategie der US-Amerikaner als Testland für den Onlineverkauf von frischer Ware.

  • Direct to Consumer: Schwindet die Strahlkraft der DTC-Marken?

    D2C

    2019 war DTC ein Synonym für Erfolg. Direct-to-Consumer-Marken schossen wie Pilze aus dem Boden. Doch ohne nachhaltige Markenstrategie ist kein langfristiger Erfolg möglich.

  • Trotz Klimadebatte und Flugscham: Lonely Planet behauptet sich

    Kaum eine Marke hat in der Reisebranche eine ähnlich hohe Strahlkraft wie Lonely Planet. Kern der Strategie des Reiseführeranbieters: Zielgruppen werden anhand ihres Reisebedarfs und nicht anhand spezifischer demografischer Daten betrachtet. Damit begegnen die Australier auch aktuellen Herausforderungen wie Flugscham.

  • Der emotionale Abschied von Technologien

    Pager

    Der letzte japanische Pager-Anbieter hat seinen Dienst eingestellt. Das Ende ist für viele Japaner höchst emotional. Denn kein anderes Land ist einerseits technologisch führend, aber kann nur schwer von veralteten Gewohnheiten lassen. Der Abschied von Technologien kann durchaus traurig sein.

  • Einzelhandel: Wie Zero-Inventory-Stores die Produktivität steigern

    Zero Inventory

    Das Einzelhandelsgeschäft wird zum Show Room: Anstelle von vollen Lagerräumen und Regalen kommen Zero-Inventory-Stores nur mit Ausstellungsstücken aus. Das kann hervorragend funktionieren, ist aber nicht für alle Marken und Branchen geeignet.

  • Staycation, Flugscham und die Folgen fürs Marketing

    Flugscham

    Zeigt sich in Schweden bereits die Zukunft der Reisebranche? Flugscham ist dort besonders ausgeprägt, der Tourismustrend Staycation ebenso. Nicht nur staatliche Unternehmen, sondern auch private Reiseanbieter setzen im Marketing alles daran, den Schweden Reisen im eigenen Land anzubieten.

Anzeige

Kommunikation

Breaking News: Käufliche Liebe kann man kaufen!

Gekaufte Interaktionen sind ein Phänomen, das die gesamte Kommunikationsbranche betrifft. Dass diese Tatsache es noch nicht vollständig ins öffentliche Bewusstsein geschafft hat, zeigt, warum wir für mehr Kompetenz und Transparenz sorgen müssen. Lassen Sie sich kein X für ein U vormachen, schreibt Tobias Spörer von Elbkind Reply. mehr…



Newsticker

“Klima-Extreme” Greta und Trump bieten Chance für Konzerne

Nachhaltigkeit war lange Zeit ein kompliziertes Marketingthema mit hohem Fehlerrisiko. Inzwischen ist es…

Duft der Wirtschaftswunderjahre – Jacobs Café wird 125

Nicht Bier, sondern Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Jacobs aus Bremen bringt…

Mobile Marketing: Die Werbung zum Wetter

Wetter-Apps sind die meistgenutzten mobilen Anwendungen nach Social Media. Doch die Verweildauer ist…

Anzeige