Suche

Anzeige

Alle Artikel von Vincent Schmidlin

  • Von der Reklamefabrik zur Echtzeit-Agentur

    Die Bedingungen für „Reklame“ in den 60ern lassen manch heutigen Werber wehmütig seufzen: Mit ein paar 60-sekündigen TV-Spots erzielte man damals eine nahezu vollständige Abdeckung; bei einer überschaubaren Anzahl an Marken mit klaren Alleinstellungsmerkmalen und hoher Werbeakzeptanz in der Bevölkerung. Doch Individualität, Internet, Globalisierung, Mobilität und eine veränderte Mediennutzung haben die Marketingrealität gewandelt. Die Folge sind steigende Kosten zur Gewinnung von Interesse und sinkende Aufmerksamkeit durch orts- und zeitunabhängige Mediennutzung. Agenturen und werbungtreibende Unternehmen stehen in puncto Struktur und Effizienz vor neuen Herausforderungen, Marketingkommunikation bedarf einer höheren sozialen Intelligenz und eines neuen Agenturtyps: der Echtzeit-Agentur.

Anzeige

Kolumnen

Mit positiver Employee Experience zu mehr Innovationskraft

Angesichts des Fachkräftemangels sind Mitarbeiter:innen mehr denn je das Kriterium für Unternehmenserfolg. Um diese zu gewinnen und zu halten, ist die Employee Experience entscheidend. Was damit gemeint ist, verrät GWA-Vorständin Isabelle Schnellbügel in ihrer aktuellen Kolumne. mehr…


 

Newsticker

Marken zu gestalten heißt, Menschen zu verstehen

Die Verbindung zwischen Marke und Mensch gewinnt, wenn sie sich an dem orientiert,…

Das sind die relevantesten Marken in der Hiphop-Kultur

Das Beratungsunternehmen The Ambition und das Marktforschungsinstitut Yougov haben versucht, in einer Studie…

Karampis wird Director People & Culture bei Philip Morris

Dimitrios Karampis ist seit Anfang September Director People & Culture Germany & Austria…

Anzeige