Suche

Anzeige

Alle Artikel von Vera Hermes

  • Editorial zur absatzwirtschaft 07/08 2018: Ein guter Plan …

    … hilft ungemein, wenn es darum geht, schwierige Aufgaben zu meistern. Allerdings setzt ein Plan voraus, dass man weiß, wo man steht, was man will und wie man denn ans Ziel kommen könnte. In der aktuellen Titelgeschichte geht es um Marketingplanung, die mittlerweile zu einer komplexen Sache geworden ist.

  • Editorial zur absatzwirtschaft 06/2018: E-Sport, ein attraktives Paralleluniversum

    Wussten Sie, dass weltweit 143 Millionen Menschen sogenannte E-Sport-Enthusiasten sind? In Deutschland spielen rund 37 Millionen Menschen regelmäßig am PC, der Konsole oder auf dem Smartphone. Denn E-Sport ist zwar für viele noch ein Paralleluniversum, doch es boomt immer mehr. Höchste Zeit, sich in dieser Disziplin schlau zu machen. Wir widmen uns diesem spannenden Thema in unserer aktuellen Titelgeschichte.

  • Starke Preisträger, talkende Legenden und Unterhaltung mit Haltung: die furiose Gala zum Marken-Award

    Ein gut aufgelegter Bürgermeister, ein super Moderator, die Crème de la Crème des deutschen Marketings, Top-Preisträger, jede Menge wahre Worte und eine weise Poetin – das sind nur einige Ingredienzien für die rundum gelungene Verleihung des Marken Awards 2018, mit der die absatzwirtschaft zugleich ihren 60sten Geburtstag feierte.

  • „Authentizität als roter Faden“: absatzwirtschaft kürt Udo Lindenberg zur Markenpersönlichkeit 2018

    Er füllt seit Jahrzehnten Stadien, Musicalspielstätten, Kreuzfahrtschiffe und hat nun auf St. Pauli ein eigenes multimediales Museum. Sein Corporate Design: Hut, Sonnenbrille und grüne Socken. Die absatzwirtschaft und der Deutsche Marketing Verband (DMV) ehrten den Panikrocker in der Düsseldorfer Tonhalle mit dem Marken-Award als beste Markenpersönlichkeit.

  • Springer&Jacoby-Gründer Reinhard Springer beklagt im Videointerview „gigantische Werbelügen”

    In der Werbung wird zu viel gelogen, ist Springer& Jacoby-Gründer Reinhard Springer überzeugt. Außerdem: Warum Nachwuchswerbersein heute unsexy ist, bei Google das Geld aus dem Wasserhahn kommt, Konzerne zum Üben nicht schlecht sind und warum er eigentlich ganz gerne den Bohemian-Stil leben würde.

  • Reinhard Springer im Videointerview über die vier F: Fokussieren. Fabulieren. Friends. Freude.

    Springer & Jacoby-Altmeister Reinhard Springer erklärt im Videointerview mit der absatzwirtschaft den harten Verdrängungswettbewerb in der Agenturszene, warum der Renditedruck den Spaß verdirbt und was die Kernbotschaft seines Lieblingsfilms „Das wilde Schaf” ist.

  • Snapshot: Die Austragungsorte Russland und Katar schaden der Marke WM

    Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Sponsoren und Werbetreibende angesichts der umstrittenen Gastgeberländer Russland und Katar aufmerksam verfolgen sollten, ob sich die WM als Umfeld für ihre Marke tatsächlich eignet.

  • Editorial zur absatzwirtschaft 05/2018: Wir Zauberlehrlinge, dummerweise ohne Meister

    Es liegt auf der Hand, dass in der weltumspannenden Kommunikationskultur etwas schiefläuft und sich Nutzer und Werbetreibende auf ein paar gute, alte Werte zurückbesinnen sollten. Den gesunden Menschenverstand zum Beispiel. Oder die sorgsame Überprüfung von Inhalten und Werbeumfeldern.

  • Exklusive MCN-Veranstaltung: Martin Fassnacht wirbt eloquent fürs Preismanagement

    Im April lud der Marketing Club Nürnberg zu einer Veranstaltung mit dem Pricing-Profi Professor Dr. Martin Fassnacht. Der bewies in seinem Vortrag nachdrücklich, dass Preismanagement ein sehr spannendes Thema und ein hochinteressanter Renditeturbo sein kann.

  • Editorial zur absatzwirtschaft 04/2018: Kommen Sie doch näher!

    Eigentlich sind Hidden Champions gar nicht so hidden: Bei ihren Kunden sind sie zum Beispiel allerbestens bekannt und geschätzt. Bei ihren Lieferanten ebenso. Natürlich auch bei ihren Mitarbeitern. Und selbstverständlich in ihrer Region, wo sie meist nicht nur als verlässliche Arbeitgeber, sondern auch als Sponsoren für Sportvereine, Feuerwehr und Co präsent sind. In unserer Titelgeschichte geht es genau um diese besonderen Unternehmen.

Anzeige

Marke

So entstand die Ikea-Kampagne zum Abschied von Angela Merkel

Anfang November ging Angela Merkel in den Ruhestand. Passend dazu veröffentlichte Ikea die Kampagne "Endlich zu Hause" mit einem Double der ehemaligen Bundeskanzlerin. Das Motiv wurde zusammen mit dem Berliner Standort der Agenturgruppe Thjnk kreiert und erhielt ein großes Medienecho. mehr…


 

Newsticker

Fünf Trends, die Werbende auf der Agenda haben sollten

Welche Werbeformen werden in Zukunft relevant sein? Sicher ist: Trotz drohender Cookiecalypse wird…

Citroën Deutschland bekommt neuen Marketingchef

Nicolas Luttringer wird zum 1. Februar Marketingchef von Citroën Deutschland. Er folgt auf…

Deichmann holt Bellin von About You

Alexander Bellin wechselt von About You zu Deichmann. Beim Essener Familienunternehmen wird er…

Anzeige