Suche

Anzeige

Alle Artikel von Sven Drinkuth

  • „Frag Anna“ Reloaded: Virtueller Kundenkontakt macht den Servicemitarbeiter umso wichtiger

    Mit Anna, der Onlinehelferin von Ikea, haben in der Vergangenheit etliche Kunden bereits Erfahrungen gesammelt. Und auch auf anderen Webseiten sind virtuelle Service-Agenten längst aktiv. Die technischen Möglichkeiten solcher digitalen Assistenten werden sich künftig immer schneller entwickeln. Bald sind Spracherkennung und Rechenpower so weit, dass wir uns mit diesen fließend wie mit einem Mensch unterhalten können. Aber wird damit für den Kunden auch alles besser, einfacher und zufriedenstellender?

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin…

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei…

Anzeige