Suche

Anzeige

Alle Artikel von Klaus Janke

  • Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

    Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist Geschichte: Nach einer umfassenden Restrukturierung positioniert sich der Traditionskonzern erfolgreich als weltweiter Anbieter von Erneuerbaren Energien. Dabei haben ein umfassender Marken-Relaunch und die begleitende Kampagne kräftig geholfen.

  • Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

    Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge der Expansion wurden zahlreiche Firmen zugekauft, was zum Wildwuchs in der Markenarchitektur führte. Eine starke Dachmarke sorgt nun für einen einheitlichen Auftritt und ein neues Zusammengehörigkeitsgefühl im Konzern.

  • Wie Rotbäckchen auf aktuelle Megatrends reagiert

    Seit 1952 steht die Marke Rotbäckchen für gesunde Säfte. Im vergangenen Jahr wagte man sich in neue Gefilde: Die "Kraftpakete" liefern in zwei Schlucken wichtige Nährstoffe wie Eisen und Vitamin C – ein Konzept, mit dem der Hersteller Rabenhorst offenbar einen Nerv getroffen hat.

  • Wie sich die Grafschaft Bentheim ihre Bahnstrecke zurückgeholt hat

    Zwischen den niedersächsischen Städten Bad Bentheim und Neuenhaus gibt es wieder eine Bahnstrecke. Um die Bürgerinnen und Bürger dafür zu begeistern, haben die Initiatoren eine eigene Marke ins Leben gerufen: Projekt Regiopa. Sie steht nicht nur für die neue Schienenverbindung, sondern auch für mehr Lebensqualität.

  • Wie die Stadt Duisburg für ein besseres Image kämpft

    Wenn die Rede von Duisburg ist, geht es nicht selten um wirtschaftliche Probleme, Kriminalität und soziale Brennpunkte. Die Folge: Das negative Bild schreckt Investoren, Arbeitnehmer und Touristen ab. Mit einer gezielten Marketing-Kampagne versucht die Stadt Duisburg nun, ihr Image aufzupolieren.

  • Direct-to-Consumer: “Wir reden hier über massive Investitionen”

    Jesko Perrey

    Rechnet sich meine D-to-C-Strategie? Wie mache ich den Online-Shop attraktiv? Wie vermeide ich Ärger mit den Handelspartnern? Jesko Perrey, Senior Partner McKinsey, hat einige Ratschläge.

  • Ikea-Managerin: “Wir glauben an den Handel in den Innenstädten!”

    Nele Bzdega

    Kleinere Flächen, mehr Service: Ikea reagiert mit neuen Filial-Formaten auf veränderte Kundenbedürfnisse. Nele Bzdega, Expansionsmanagerin Ikea Deutschland, über eilige Käufer, Digitalisierung und die Kraft des "Touch & Feel".

  • Grüezi bag-Chef: “Wenn ich etwas mache, dann mach ich es perfekt”

    Wir haben die Vertreterinnen und Vertreter der Gewinner des Marken-Award 2020 zum Gespräch gebeten. Heute: Warum Markus Wiesböck, Gründer und Geschäftsführer von Grüezi bag, unermüdlich neue Schlafsäcke konzipiert und dabei keine externen Geldgeber will.

  • Bundeswehr-Marketing: “Das war für uns ein großes Experiment”

    Wir haben die Vertreterinnen und Vertreter der Gewinner des Marken-Award 2020 zum Gespräch gebeten. Heute: Dirk von Holleben, Beauftragter für die Kommunikation der Arbeitgebermarke Bundeswehr, spricht über die Entstehung und das Konzept der Content-Plattform Bundeswehr Exclusive.

  • Werner & Mertz-Chef: “Wir zeigen eine visuelle Sehnsuchtswelt”

    Wir haben die Vertreterinnen und Vertreter der Gewinner des Marken-Award 2020 zum Gespräch gebeten. Heute: Wie Reinhard Schneider, Inhaber von Werner & Mertz, mit der Marke Frosch das Prinzip der Kreislaufwirtschaft demonstriert – und was es den Verbraucher kosten darf.

Anzeige

Marke

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast völlig ausgetrockneten Aralsee in Zentralasien zu tun. Die Herkunft hat einen chemischen Hintergrund. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige