Ex-Werber Christian Lindner: „Man kann sich auch gegen die Parteimarke als Eigenmarke etablieren“