Suche

Anzeige

Alle Artikel von Anke Peters

  • Ein Pitch ist noch lange nicht die Antwort

    Die Digitalisierung bringt neue Möglichkeiten und Herausforderungen für das Marketing mit sich. Was sich bei Prozessen und Kunde-Agentur-Beziehungen ändern muss und warum ein Pitch nicht mehr ausreicht, erklärt thjnk-Vorständin Anke Peters in der GWA-Kolumne.

  • Mehr Regeln in Pitch-Prozessen? Ein Plädoyer für und gegen „Operation Willküre“

    Braucht es mehr Regeln in Pitchprozessen? Oder weniger, um die kreative Arbeit nicht einzuschränken? Trotz mehr Objektivität, Fairness und wachsender Transparenz läuft immer noch nicht alles optimal. Wo liegt also das Problem? Ein Plädoyer gegen (und für) die Willkür von GWA-Vorstandsmitglied Anke Peters.

Anzeige

Kolumnen

Schneiden Sie die Zukunft in kleine Stücke!

Egal wie Sie den Umgang mit der Zukunft nennen mögen: Zukunftsbegleitung (so wie wir), Zukunftsfitness (wie so manch eine Change-Beratung) oder gar amerikanisch "Strategic Foresight" – unser Umgang mit diesem "Morgen" muss überdacht sein. Und es darf in Stücke geschnitten werden. mehr…


 

Newsticker

Flixmobility übernimmt Traditionsmarke Greyhound

Der Münchner Fernbus- und Zuganbieter Flixmobility wird mit einem Schlag Marktführer in den…

Social-Media-Trends: TikTok, Social Selling & Metaversum

Talkwalker, eines der führenden Unternehmen im Bereich Consumer Intelligence, und die CRM-Plattform HubSpot…

Warum Marketingtheorie und Praxis oftmals keine Freunde sind

Theorie und Praxis, Anspruch und Wirklichkeit, Selbstbild und Fremdbild des Marketing-Managements klaffen in…

Anzeige