Suche

Anzeige

Ausbau der Tools für das Controlling von Online-Werbung

Der US-amerikanische Marketingtools-Anbieter Double Click kündigt den Kauf der Marketing-Suchmaschine Performics an. DoubleClick will sich damit weiter auf den leistungsorientierten Einkauf seiner Kunden einstellen.

Anzeige

Mit der Akquisition will Double Click seinen Kunden vor allem noch bessere Möglichkeiten für das Durchführen von Werbemaßnahmen im Internet bieten. Performics bietet Dienstleistungen und Technologien für erfolgsbasiertes Online-Marketing an und hat sich darüber hinaus auf Suchmaschinen- und Partner-Marketing spezialisiert. Ziel ist es, die Performics-Lösungen für Suchmaschinen- und Partner-Marketing mit den Doubleclick-Tools für das erfolgsbasierte Management von Online-Anzeigen und E-Mail-Kampagnen sowie Produkten zur Website-Analyse zu bündeln. Nach Abschluss aller Verhandlungen wird der Dienstleister ein neues Produkt (“Dart Search”) auf den Markt bringen, das Kunden einen Überblick darüber verschafft, nach welchen Begriffen Web-User im Internet suchen und auf welche Banner sie reagieren. “Dart for Advertisers” beispielsweise bietet Kunden seit längerem die Überwachung von Kampagnen im Internet an.

Performics und DoubleClick teilen sich bereits elf Großkunden, darunter America Online, Bose oder Motorola. Performics erwartet für 2004 eine Umsatzsteigerung von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Neben dem Verkaufspreis von 58 Millionen Dollar willigt Double Click ein, je nach Höhe des Umsatzes, bis zu sieben Millionen Dollar an Performics zu zahlen. Der Kauf soll Mitte Juni abgeschlossen werden. pte

www.doubleclick.com

www.performics.com

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Strategie im Wandel: Aufgaben, Chancen, Mehrwerte

Strateg*innen wurden in den letzten zwei Jahren vermehrt zu jenen Personen, die Kund*innen…

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern…

EuGH: Getarnte Werbung im Mail-Postfach kann unzulässig sein

Ein deutscher Stromanbieter hat in vielen Mailpostfächern Werbeanzeigen geschaltet, die echten E-Mails zum…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige