Suche

Anzeige

Audi-Technik: Wie Daniel Brühl ohne Chauffeur zur Berlinale fährt

Daniel Brühl kann es nicht ganz glauben. Der selbstfahrende Audi bringt ihn zum Roten Teppich © Screenshot Audi 2016

Weil der Ingolstädter Autobauer bei der Berlinale als Hauptpartner zum dritten Mal in Folge dabei ist, musste etwas ganz Besonderes her. 300 Autos brachten die Stars an den Roten Teppich und Daniel Brühl wurde einfach mal ohne Fahrer zum Filmfest kutschiert

Anzeige

Erstmals hat der Sponsor einen selbstfahrenden Audi A8 L W12 dabei – und der chauffierte Filmstar Daniel Brühl zur Eröffnungsgala. In den Tagen rund um die Berlinale fällt Audi durch viel Bewegtbild-Content auf und will damit die junge Zielgruppe noch besser ansprechen. Das gelingt. Vor allem der kurze Film mit Daniel Brühl wurde rund 447.000 Mal auf Youtube angeschaut. Das selbstfahrende Auto erfüllt den Audi-Claim “Vorsprung durch Technik” im wahrsten Sinne.

Audi zeigt Vorsprung durch Technik

Schauspieler Daniel Brühl – seit 2005 Markenbotschafter für Audi – sitzt auf dem Beifahrersitz des A8 L W12, hinter ihm sitzt seine Freundin Felicitas Rombold. beide sind ziemlich erstaunt über das pilotierte Fahrzeug.

Anzeige

Digital

Stimmen zur Dmexco: “Müde, aber glücklich”

Zwei Tage voller Networking, Keynotes und Business-Talks auf der Digitalmesse Dmexco in Köln liegen hinter uns. Wir haben uns bei Ausstellern und Besuchern umgehört, wie es ihnen gefallen hat. mehr…



Newsticker

RWE, Eon, Innogy – und jetzt?

Die EU-Wettbewerbshüter haben dem Stromkonzern Eon die Übernahme von Teilen der RWE-Tochter Innogy…

E-Scooter-Nutzung: “Noch viel Marketingarbeit notwendig”

Seit Juni sind E-Scooter in Deutschland offiziell zugelassen. Sind sie der Schlüssel zur…

Aldi investiert milliardenschwer in UK-Markt

Aldi will weiter international expandieren. Der Discounter investiert milliardenschwer, um sich Marktanteile in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige