Suche

Anzeige

Audi Forum Ingolstadt

Im Audi Forum Ingolstadt entdecken Besucher die Marke hautnah. Auf einer Fläche von 77.000 Quadratmetern tauchen alle Generationen in eine faszinierende Erlebniswelt ein. Mit der Verbindung von Neuwagenabholung, Museum, Werksführung, Gastronomie, Programmkino, Events, Fahrspaß und Serviceleistungen bietet der im Jahr 2000 eröffnete Komplex ein umfassendes und authentisches Markenerlebnis.

Anzeige

Mit mehr als 1.500 Veranstaltungen pro Jahr und durchschnittlich 450.000 Besuchern ist das Audi Forum Ingolstadt ein beliebter Publikumsmagnet für die Menschen der Region, für Unternehmen sowie für Neuwagenabholer aus der ganzen Welt.

museum mobile
Bilder, Inszenierungen und multimediale Elemente stellen hier mehr als 120 Exponate in einen historischen Kontext und lassen die Vergangenheit lebendig werden. Die Unternehmenshistorie der heutigen AUDI AG wird ebenso thematisiert wie der technologische Fortschritt des Automobilbaus im letzten Jahrhundert.

Erlebnisführungen
20 Führungen im Audi Forum Ingolstadt und im angrenzenden Werk geben einen Einblick in den modernen Automobilbau. Die anspruchsvollen Technologien werden auf verständliche Art und Weise erklärt.
Besucher können wählen zwischen Führungen etwa zu den Themen „Audi A3: Fahrt in die Zukunft des Karosseriebaus“, „Produktion kompakt“ oder Umwelt intensiv: „Ausgewählte Umwelthighlights am Standort Ingolstadt“. Wer sich ganz genau informieren möchte, für den sind die speziellen Führungen des Sonderprogramms genau das Richtige. Hier werden ausgewählte Bereiche detailliert und ausführlich dargestellt.

Hier geht´s zur virtuellen Werksführung

Buchen können Sie die Erlebnisführungen unter: 0800 / 2834444.

Kinderprogramm
Spezielle Erlebnisführungen für Kinder erschließen den „Autofahrern von morgen“ auf besonders erlebnisorientierte Weise die Faszination Automobil. Themen sind hier etwa „Der Stoff, aus dem die Autos sind: Woraus wird eigentlich ein Auto gemacht?“ oder „Motorsport: Von 0 auf 100 in 3 Sekunden“.

Auf dem Erlebnisweg „Audi young&fun“ können Kinder und Jugendliche spielerisch mit spannenden Aktionsmodulen, innovativen Fahrsimulatoren und multimedialen Spielen neues Wissen erfahren oder sie machen Abenteuertouren durch die Produktion und das Museum. Im Sommer inspirieren Kinderkonzerte zum Musizieren.

Kundencenter mit Programmkino
80.000 Neuwagenabholer nehmen jährlich ihren neuen Audi im Kundencenter in Empfang. Für eine entspannte Atmosphäre sorgen eine Espressobar und ein Loungebereich. Unterhaltung finden Besucher im angrenzenden Programmkino, das für seine besondere Filmauswahl bereits mehrfach ausgezeichnet wurde.

“Markt und Kunde“
In diesem Gebäude können die Besucher die aktuellen Audi-Modelle und die Ausstellungsreihe „Audi Impulse“ mit Schwerpunkt auf Design- und Lifestylethemen besichtigen. Außerdem steht hier der Service im Mittelpunkt.

Shop
In der oberen Etage des Kundencenters befindet sich der Audi Shop, in dem es eine umfangreiche Auswahl an Produkten rund um die Marke Audi gibt.

Gastronomie
Ein Markt- und ein À-la-carte-Restaurant sowie ein Café sorgen für das leibliche Wohl. Im Bar & Lounge-Bereich treffen sich donnerstags Besucher und Mitarbeiter zur entspannten „After Work Jazz Lounge“. Das fine-dining Restaurant AVUS sorgt für Gaumenfreuden mit der Veranstaltungsreihe „Meisterköche zu Gast“.

Tipp: Besuchen Sie doch einmal donnerstags ab 18:30 Uhr die After Work Jazz Lounge. Namhafte Instrumentalisten des nationalen und internationalen Jazz treten hier seit April 2001 auf und sorgen für Entspannung nach einem arbeitsreichen Tag.

Öffnungszeiten:

museum mobile inkl. Museumsladen:

montags – samstags: 9:00 – 18:00 Uhr
sonn- und feiertags: 9:00 – 18:00 Uhr
Geschlossen: 29.10.2011 (nur Museumsladen), 24., 25., 31.12. 2012 und 1. Januar 2013

Infopavillion:

montags – freitags: 7:00 – 20:00 Uhr
samstags: 7:00 – 18:00 Uhr
sonn- und feiertags: 9:00 – 18:00 Uhr
Geschlossen: 24., 25., 31.12.2012 und 1.1.2013; 27., 28.12.2012; 2. – 4.1.2013: 7:00 – 18:00 Uhr

Zentraler Empfang inkl. Programmkino:

montags – samstags: 7:00 – 20:00 Uhr
sonn- und feiertags: 9:00 – 20:00 Uhr
Geschlossen: 24./25./31.12.2012 und 1.1.2013
Zusätzlich geschlossen: 13., 14. und 19.12.2012

Empfang Werksführungen:

montags – freitags: 8:00 – 18:00 Uhr
Geschlossen: 24.12.2012 bis 6.1.2013

Kundencenter:

montags – freitags: 8:00 – 18:00
samstags: 8:00 – 17:00
Geschlossen: 24.-26.12.2012 und 31.12.2012, sowie 1.1.2013 und 10.-16.1.2013
Geschlossen ab 13 Uhr: 10. und 14.12.2012
Geschlossen ab 14 Uhr: 7.12.2012 und 19.12.2012

Audi-Shop:

montags- freitags: 9:00 – 18:00
samstags: 9:00 – 17:00
Geschlossen: 24. – 26.12.2012, 31.12.2012 und 1.1.2013.

10:00 – 16:00 Uhr: 25.11.2012
9:00 – 14:00 Uhr: 10.12.2012
9:00 – 16:00 Uhr: 14.12.2012

Marktrestaurant:

montags – sonntags 8:00 – 18:00
samstags: 10:00 – 16:00 Uhr
Geschlossen: 24./25./31.12.2012 und 1.1.2013

Avus Restaurant:

montags – samstags: 11:00 – 15:00 Uhr, 18:00 – 23:00 Uhr
samstags: 11:00 – 15:00 Uhr, 18:00 – 23:00 Uhr
feiertags: 11:00 – 15:00 Uhr, 18:00 – 23:00 Uhr

sonntags geschlossen
Geschlossen: 24., 25.12.2012 und 1.1.2013
Am 31.12.2012 ab 18 Uhr geöffnet

Café:

montags – freitags: 8:00 – 18:00 Uhr
Geschlossen: 26.12.2012 bis 1.1. und 6.1.2013
27.12.- 30.12.2012 und 2.- 4.1. 2013: 9:00 – 17:00 Uhr

Bar & Wein Shop:

montags – samstags: 7:00 – 24:00 Uhr
sonntags: 9:00 – 24:00 Uhr
Geschlossen: 24. und 25.12.2012, sowie 1.1.2013
Am 31.12.2012 ab 18 Uhr geöffnet
27.12. – 30.12.2012 und 2. – 5.1.2013: 9:00 – 17:00 Uhr

Markt und Kunde:

Empfang/Fahrzeugausstellung:

montags – freitags: 7:00 – 20:00
samstags: 9:00 – 18:00
sonn- und feiertags: 9:00 – 18:00 Uhr
Geschlossen: 23.11. ab 13 Uhr bis einschließlich 26.11.2012. Sowie 24., 25. und 31.12.2012, sowie 1.1.2013
27., 28.12.2012 und 2. bis 4.1.2013: 9:00 – 18:00 Uhr

Eintrittspreise

museum mobile inkl. einer Führung
Erwachsene:
(ab 18 Jahre)
Rentner, Studenten, Behinderte, Jugendliche:
Kinder:

(bis 6 Jahre)
Angemeldete Gruppen (max. 20 Personen):
Angemeldete Schulklassen (max. 20 Personen):
Erlebnisführungen für Gruppen (max. 20 Personen):

4,00 €

2,00 €
frei

60 €
30 €
120 €

museum mobile ohne Führung
Erwachsene:
(ab 18 Jahre)
Rentner, Studenten, Behinderte, Jugendliche:
Kinder:

(bis 6 Jahre)

2,00 €

1,00 €
frei

Dauerkarte museum mobile: 10,00 €
(1 Jahr gültig)
Gruppen: 20,00 €
(10 – 20 Personen)

Programmkino
Hauptfilme und Sonntagsmatinee:
Schüler/Studenten:
Kinotag (Dienstag):

Kinderfilm:
Gruppen:
(ab 5 Personen)
Gruppen:
(ab 10 Personen)

7,00 €
5,50 €
3,50 €
4,00 €
3,00 €

2,50 €

3D-Zuschlag: 2 Euro (inkl. Verleih einer 3D-Brille)

Kombiticket „Kino-Matinee und Brunch“: 21,80 €
Gourmet-Cinema: Film & Menü: 29,90 € (Film & Menü inklusive Cocktail)

bzw. 7,00 € (nur Film)
Film-Pass: kostenlos (ermöglicht 1x freien Eintritt nach 10 Besuchen)

Anfahrt

Größere Kartenansicht

… mit dem PKW:

Autobahn A 9 München – Nürnberg, Ausfahrt Lenting (Nr. 60). Folgen Sie den Audi Hinweisschildern „Audi Forum Ingolstadt“. Kostenlose Parkplätze für Neuwagenabholer, ermäßigte Preise für Besucher bei Vorlage einer entsprechenden Einkaufs- oder Verzehrquittung.

… mit öffentlichen Verkehrsmitteln:


Mit der Bahn bis Ingolstadt Hauptbahnhof. Sie erreichen das Audi Forum Ingolstadt mit dem Bus (Linie 11) oder Taxi (ca. 5 Kilometer).

Weitere Informationen erhalten Sie unter Audi Forum Ingolstadt.

Bildmaterial: AUDI AG

Anzeige

Markenwelten

Fortnite

Drei Learnings für Marketer von der Gaming-Messe E3

Die „Electronic Entertainment Expo“, kurz: E3, ist für das Gaming-Business eines der Highlights des Jahres. Vom 11. bis 13. Juni versuchten Publisher auch 2019, Gaming-Fans mit Inhalten und Inszenierungen zu überzeugen. Was können Marketer davon lernen? Ein Vor-Ort-Bericht aus Los Angeles. mehr…


 

Newsticker

Neuer Vorstand für Beiersdorf-Marke Tesa

Beiersdorf will seinen Geschäftsbereich Klebstoff mit der Marke Tesa digitaler ausrichten und holt…

Elf statt zwölf: Mit diesen Marken plant VW die Zukunft

"Elf ist eine gute Zahl" – so ließe sich der Spruch von Ex-Übervater…

“Gorillas, Flink & Co. fehlt die kritische Masse an Kunden”

Lebensmittellieferdienste erleben einen Boom durch Corona, Start-ups schießen aus dem Boden, Investoren pumpen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige