Suche

Anzeige

Asera baut E.Piphany-Software in eigene Lösung ein

Asera hat seine E-Business-Lösungen um die CRM-Software von E.Piphany erweitert. E.Piphany reiht sich damit in eine lange Liste von Anbietern ein, deren E-Business-Anwendungen in die Asera e-Service Demand Chain Management Lösung integriert sind.

Anzeige

Die Asera e-Service Demand Chain Lösungen werden mit dem E.Piphany E.5 System ausgestattet, das analytisches und steuerbares CRM vereint. Es bietet damit integrierte und individuelle Marketing-, Verkaufs- und Serviceanwendungen – gesteuert von Echtzeit-Analysen. Der Asera e-Service ist nach Angaben des Unternehmens die einzige E-Business-Lösung auf dem Markt, die eine komplett integrierte Netmarket-, Content-, Community- und eCRM-Lösung als betriebsbereite Dienstleistung anbieten kann.

Weitere Infos unter www.asera.com

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Als Folge von Corona: ein Rap-Song als Dauerwerbevideo

Der Kulturbetrieb muss in der Krise kreative Wege gehen. Berliner Rapper haben ihr…

Patagonia mit neuem CEO und neuer Chefin für Outdoormarke

Ryan Gellert ist neuer Chief Executive Officer (CEO) von Patagonia Works und Patagonia.…

“Bitte Werbung einwerfen”: Prospekte nur für die, die wollen?

In manchen Mietshäusern steht direkt unter den Briefkästen ein Mülleimer – für Werbeprospekte.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige