Suche

Anzeige

Apple macht den größten Satz

Das Wirtschaftsmedium „Bloomberg“ hat die Liste der wertvollsten Marken der Welt veröffentlicht, die von der Markenberatung „Interbrand“ stammt. Das Ranking wird von Coca-Cola angeführt, dahinter folgen mit IBM, Microsoft und Google drei IT-Unternehmen.

Anzeige

In der Rangliste der zehn wertvollsten Marken hat sich mit einer Ausnahme gegenüber dem Vorjahr nichts geändert. Angeführt wird sie nach wie vor vom Brausehersteller Coca-Cola. Der Getränkeriese kommt auf einen geschätzten Markenwert von knapp 72 Milliarden US-Dollar. Dahinter rangiert an zweiter Stelle der IT-Riese IBM mit Markenwert von rund 70 Milliarden Dollar, gefolgt von Microsoft mit knapp 60 Milliarden Dollar und Google (55 Mrd. Dollar).

General Electric belegt den fünften Platz (43 Mrd. Dollar), dahinter folgen McDonald’s (36), Intel (35), Apple (34), Disney (29) und HP (29).

Das größte Plus in Sachen Markenwert verbuchte Apple und verbesserte sich von 21,1 auf 33,5 Milliarden Dollar um satte 58 Prozent. Das bezieht sich nicht nur die Top 10, sondern auch auf die 100 wertvollsten Marken – hier konnte sich keiner so steigern wie der iPhone- und iPad-Hersteller. Dadurch macht Apple in der Gesamtwertung einen großen Sprung nach vorne und ist jetzt an der achten Stelle platziert – vor zwei Jahren war es noch der 17. Platz.

www.interbrand.com

Anzeige

Marke

DB-Vorstand: “Ich würde eher von erfahren als von alt sprechen”

Etwa die Hälfte der rund 330.000 Beschäftigten wird die Deutsche Bahn altersbedingt in den nächsten Jahren verlassen. Dem stehen jährlich 20.000 Neueinstellungen entgegen. Personalvorstand Martin Seiler spricht im Interview über den enormen Integrationsprozess und erklärt, wie der Konzern Generationenvielfalt gezielt fördert. mehr…


 

Newsticker

DB-Vorstand: “Ich würde eher von erfahren als von alt sprechen”

Etwa die Hälfte der rund 330.000 Beschäftigten wird die Deutsche Bahn altersbedingt in…

Manifest gegen Sexismus in der Werbebranche

Der Ad Girls Club, eine Initiative, die sich gegen strukturellen Sexismus in der…

Vorbild Google: Facebook will seinen Firmennamen ändern

Facebook plant eine Umbenennung des Unternehmens. Dadurch will der Tech-Konzern einem Medienbericht zufolge…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige