Suche

Anzeige

Anschluss ans Internet

Zwischen Call Center und Internet haben die Genesys Telecommunications Laboratories und BroadVision einen heißen Draht gespannt, über den Kundendaten ausgetauscht werden können.

Anzeige

Laut Genesys ist es zum ersten Mal möglich, Kundenkontaktzentren und Websites in einer “Closed Loop” (geschlossenen Schleife)-Kommunikationsumgebung zu verbinden. Die Lösung vereinigt die bislang getrennten Datenquellen Call Center und Internet, so dass Informationen über Kunden auf dynamische Weise gemeinsam von traditionellen und Web-gestützten Medien genutzt werden können. Alle Aktivitäten aus dem Kontaktcenter (wie Telefonanrufe und E-Mails) werden mit den Aktivitäten aus dem Internet (wie Co-Browsing, eCommerce-Transaktionen oder Aktienhandel) gemeinsam erfasst. Unternehmen können sich so ein besseres Bild über ihre Kunden machen.

Infos unter www.genesyslab.com

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Nicht ganz, aber ein bisschen: Springer ist jetzt Döpfner

Friede Springer übergibt die Macht an Vorstandschef Mathias Döpfner. Die Großaktionärin verkauft ihm…

Studien der Woche: Innenstädte, Online-Werbung, Klimaschutz

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Alexa, Mini-Drohnen, Videospiele: Die neuen Ideen von Amazon

Der "Echo"-Lautsprecher mit der Sprachassistentin Alexa an Bord haben Amazon eine führende Position…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige