Suche

Anzeige

Anschluss ans Internet

Zwischen Call Center und Internet haben die Genesys Telecommunications Laboratories und BroadVision einen heißen Draht gespannt, über den Kundendaten ausgetauscht werden können.

Anzeige

Laut Genesys ist es zum ersten Mal möglich, Kundenkontaktzentren und Websites in einer “Closed Loop” (geschlossenen Schleife)-Kommunikationsumgebung zu verbinden. Die Lösung vereinigt die bislang getrennten Datenquellen Call Center und Internet, so dass Informationen über Kunden auf dynamische Weise gemeinsam von traditionellen und Web-gestützten Medien genutzt werden können. Alle Aktivitäten aus dem Kontaktcenter (wie Telefonanrufe und E-Mails) werden mit den Aktivitäten aus dem Internet (wie Co-Browsing, eCommerce-Transaktionen oder Aktienhandel) gemeinsam erfasst. Unternehmen können sich so ein besseres Bild über ihre Kunden machen.

Infos unter www.genesyslab.com

Anzeige

Vertrieb

E-Commerce: Warum Deutschland bei Lebensmitteln hinterherhinkt

Die Verbraucher*innen in Deutschland sind begeisterte Online-Shopper, wenn es um Mode, Elektronik oder Reisen geht. Beim Lebensmitteleinkauf im Internet ist Deutschland jedoch Schlusslicht in Europa. Eine Studie hat untersucht, woran das liegt. mehr…


 

Newsticker

Fünf Trends, die Werbende auf der Agenda haben sollten

Welche Werbeformen werden in Zukunft relevant sein? Sicher ist: Trotz drohender Cookiecalypse wird…

Citroën Deutschland bekommt neuen Marketingchef

Nicolas Luttringer wird zum 1. Februar Marketingchef von Citroën Deutschland. Er folgt auf…

Deichmann holt Bellin von About You

Alexander Bellin wechselt von About You zu Deichmann. Beim Essener Familienunternehmen wird er…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige