Suche

Anzeige

Anschluss ans Internet

Zwischen Call Center und Internet haben die Genesys Telecommunications Laboratories und BroadVision einen heißen Draht gespannt, über den Kundendaten ausgetauscht werden können.

Anzeige

Laut Genesys ist es zum ersten Mal möglich, Kundenkontaktzentren und Websites in einer “Closed Loop” (geschlossenen Schleife)-Kommunikationsumgebung zu verbinden. Die Lösung vereinigt die bislang getrennten Datenquellen Call Center und Internet, so dass Informationen über Kunden auf dynamische Weise gemeinsam von traditionellen und Web-gestützten Medien genutzt werden können. Alle Aktivitäten aus dem Kontaktcenter (wie Telefonanrufe und E-Mails) werden mit den Aktivitäten aus dem Internet (wie Co-Browsing, eCommerce-Transaktionen oder Aktienhandel) gemeinsam erfasst. Unternehmen können sich so ein besseres Bild über ihre Kunden machen.

Infos unter www.genesyslab.com

Anzeige

Vertrieb

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern von Smartphones zum Beispiel kommt es zu Lieferengpässen. Anbieter generalüberholter Elektroware spielt das in die Karten. mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Katharina Weichel von Boxine

Auf der Seite der „Kleinen“ etwas Großes schaffen: So könnte man das Streben…

Die Generation Y und der Kulturwandel im Management

Über eineinhalb Jahre Corona-Pandemie scheinen den Top-Führungskräften nicht geschadet zu haben. Sie sind…

EuGH: Verbraucherschützer dürfen gegen Facebook klagen

Bei Datenschutzverstößen im Internet fühlen sich Einzelne oft machtlos. Verbraucherschützer könnten dafür als…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige