Suche

Anzeige

Angela Merkel trifft Donald Duck

Angela Merkels Markenwert ist weltweit auf Höchstniveau. Erst schafft sie es erneut an die Spitze der Forbes-Liste, dann als Comicfigur ins Micky-Mouse-Magazin. Und das ist für Prominente die deutlich größere Herausforderung.

Anzeige

Diese Woche hat das Forbes Magazin sie zur mächtigsten Frau der Welt gekürt. Das ist nicht wirklich überraschend, denn diesen Titel hat sie bereits im Vorjahr geholt. Deutlich überraschender sollte sein, dass Merkel es als Figur ins Micky-Mouse-Magazin geschafft hat – eine weitgehend promifreie Zone.

Denn: Die Mickey Mouse ist auf Deutschland-Tour. Und das Highlight einer Reise sollte bekanntlich am Ende stehen. Erst touren Donald Duck, seine Familie und Freunde acht Wochen durch ganz Deutschland und dann treffen sie Angela Merkel. Damit ist Merkel laut der Bild-Zeitung die erste Politikerin, die es als Comicfigur in das Micky-Mouse-Magazin geschafft hat. Das spricht für Merkels weltweites Image und dürfte dieses weiter steigern. Die Micky-Mouse verzichtet weitgehend auf politische Personen oder Anspielungen in ihren Ausgaben.

In den kommenden acht Ausgaben des Micky-Maus-Magazins suchen die Ducks in Deutschland den Schatz der „Gräfin von Tarn und Tuxis“. Wie genau Donald Duck auf Merkel treffen wird, was die beiden zu bereden haben und wie Merkel von den Comiczeichnern dargestellt wird, ist noch nicht klar. Fest steht nur: Donald und Merkel werden sich unter anderem vor dem Brandenburger Tor treffen.

Die Bild-Zeitung begleitet die Deutschlandtour der Ducks und druckt in den kommenden Wochen jeden Samstag einen Comic ab. Das Micky-Mouse-Magazin selbst begleitet die Aktion mit einer großen Online-Aktionsseite mit Spielen, Landesinformationen und Rätseln rund um Deutschland. Informationen über Deutschland. Die erste Printausgabe erscheint am 24. August.

Micky-Mouse-Magazin

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Werbeschmiede Jung von Matt gründet Tech-Ableger und startet mit einem Auftrag von Konzernriese Google

Die Werbeagentur Jung von Matt baut sein Geschäftsmodell aus: Mit der Gründung eines…

Dmexco-Fazit: Kein optimales WLAN, keine perfekten Vorträge, aber Top-Moderatoren und weniger Buzzwords

Zwei Tage Dmexco liegen hinter uns. Eine Zeit mit vielen Eindrücken, tollen Vorträgen,…

41.000 Besucher und gute Resonanz der Aussteller: Dmexco-Macher ziehen positive Bilanz

41.000 Besucher an zwei Tagen, rund 45 Prozent internationale Gäste und ein positives…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige