Suche

Anzeige

Anbindung an das SAP-System

Die Orbis AG hat mit dem Modul iConnect bei der Westdeutschen Immobilienbank ihre intelligente CRM-Software Orbis iC Solutions 5 an das zentrale SAP-System angebunden.

Anzeige

Die von Orbis entwickelte Standardschnittstelle zur SAP-Software bindet die einzelnen Vertriebsstellen an die Zentrale in Mainz an. Damit wird der Datenbestand der Orbis iC Solutions mit dem SAP-Datenbestand abgeglichen. Die Folge sind verbesserte Arbeits- und Informationsgrundlagen sowohl für die Vertriebsmitarbeiter als auch für die Zentrale. Eine effektivere Vertriebssteuerung ist möglich. Alle sieben bundesweiten Geschäftsstellen der Bank betreiben ihr gesamtes Kundenmanagement über die Vertriebs- und Marketinglösung von Orbis. Weitere Orbis-Projekte im Bankensektor werden gerade umgesetzt..

Infos unter www.orbis.de

Anzeige

Vertrieb

Discounter verlieren weiter Marktanteile an Supermärkte

Corona hat auch das Einkaufsverhalten der Deutschen im Lebensmittelhandel beeinflusst. Weil sie ein möglichst breites Angebot schätzen und weniger auf den Preis schauen, zieht es die Konsumenten verstärkt in die Supermärkte. Vegane Angebote und Bioprodukte legen deutlich zu. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige