Suche

Anzeige

Amazon erfolgreich

Der Online-Händler Amazon gab bekannt, dass in der Vorweihnachtszeit weltweit 37,9 Millionen Artikel bestellt wurden. Das "Delight-O-Meter", das auf der Startseite von Amazon.com einzusehen war, zählte die Bestelleingänge, die bei Amazon.com, Amazon.co.uk, Amazon.fr, Amazon.de und Amazon.co.jp zwischen 9. November und 21. Dezember eingingen.

Anzeige

Über die internationalen
Amazon-Webseiten wurden in diesem Zeitraum insgesamt 10 Millionen
Produkte geordert. Der Bestseller war natürlich Harry Potter. Allein 450.000 Bücher
und Harry Potter Produkte wurden in der Vorweihnachtszeit
geordert.

Ein Weihnachts-Verkaufsschlager war auch die VHS und DVD von
Shrek – Der tollkühne Held, die weltweit 150.000 mal verkauft
wurde.Der Gewinner im Bereich Musik ist “Swing When You’re Winning” von
Robbie Williams – 100.000 CDs wurden alleine bei Amazon.de und
Amazon.co.uk verkauft.

www.amazon.de

Anzeige

Digital

Netflix

Wachstum bei Netflix stockt – Vorstoß ins Gaming-Geschäft

Nach dem großen Andrang in der Corona-Krise flaut das Nutzerwachstum bei Netflix ab. Doch der Streaming-Marktführer bleibt mit Blick auf den Konkurrenzkampf gelassen und nimmt neue Märkte ins Visier. Neben Merchandising will Netflix jetzt auch auf Videospiele setzen. mehr…


 

Newsticker

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Globaler Werbemarkt erholt sich: Ausgaben legen 2021 deutlich zu

Getrieben von einer außergewöhnlichen Nachfrage nach digitalen Werbeformaten steigen die weltweiten Werbeinvestitionen in…

Lidl holt neue Digitalvorständin

Der Discounter Lidl verstärkt sein Führungsteam mit der Digitalexpertin Ines von Jagemann. Sie…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige