Suche

Anzeige

Adidas testet „Neo“ noch bei Teenies

Der Sportartikelhersteller Adidas testet den Anklang seiner neuen Jugendmarke „Neo“ vorläufig ausschließlich bei den Teenies in Deutschland. Erst wenn sie sich im hiesigen, sehr wettbewerbsintensiven Markt gegen H&M, Zara und andere große Textileinzelhändler behaupten kann, soll die Marke auch in anderen westeuropäischen Ländern verbreitet werden, teilte ein Adidas-Sprecher jetzt der Deutschen Presse-Agentur mit.

Anzeige

Bislang sei die auf Lifestyle ausgerichtete Linie nur in Russland, China und Indien erhältlich. In Deutschland werde der erste Neo-Shop erst Anfang Februar in Hamburg eröffnet, berichtet die Presseagentur, bis April sollen neun weitere hinzukommen.

Die Franken wollen damit die Zwölf- bis 19-Jährigen und insbesondere die Mädchen gezielt ansprechen. „Die Idee ist, dass ständig etwas Neues hereinkommt, um so einen Anreiz zu bieten, wiederzukommen“, will die Agentur bei Adidas erfahren haben.

Zwölf Kollektionen mit 350 Teilen und 150 Schuhen seien jährlich geplant. Die Läden sollen von Adidas in Eigenregie betrieben werden. „Das ist schon etwas Neues für uns“, sagt der Adidas-Sprecher: „Wir produzieren, wir liefern, wir verkaufen.“

www.adidas.com

Anzeige

Marke

Editorial Dezember-Ausgabe: den Nachwuchs im Fokus

Hatten Sie auch mal eine*n Mentor*in? Ich schon, mehrere sogar. Aber wenn ich ehrlich sein soll, dann waren es nicht immer die, die in ihrer Karriere schon fünf Schritte weiter waren als ich, von denen ich das meiste mitgenommen habe. mehr…


 

Newsticker

Die GenZ und der Kulturwandel im Management

Über eineinhalb Jahre Corona-Pandemie scheinen den Top-Führungskräften nicht geschadet zu haben. Sie sind…

EuGH: Verbraucherschützer dürfen gegen Facebook klagen

Bei Datenschutzverstößen im Internet fühlen sich Einzelne oft machtlos. Verbraucherschützer könnten dafür als…

Talente im Fokus: Aidin Asadi von Volkswagen

Seinen bislang größten beruflichen Erfolg und seine schwerste Enttäuschung hat Aidin Asadi in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige