Suche

Anzeige

Adblocker-Nutzung: „Publisher und Vermarkter müssen reagieren“

Der Fachkreis Online-Mediaagenturen (FOMA) im Bundesverband Digitale Wirtschaft befürwortet ein Vorgehen der Publisher und Vermarkter gegen die Nutzung von Adblockern. Das Gremium sieht eine massive Gefährdung von Werbung als zentraler Refinanzierungsquelle und Wachstumstreiber der Medienindustrie und warnt vor nachhaltigen Beeinträchtigungen für die werbetreibenden Unternehmen.

Anzeige

„Die werbetreibende Industrie ist auf hochwertige Kontaktumfelder sowie deren Weiterentwicklung und Planungssicherheit angewiesen“, sagt der FOMA-Vorsitzende Manfred Klaus. Durch den Einsatz von Adblockern werde deren Refinanzierung über Werbung und damit die Kostenfreiheit und Angebotsvielfalt des Internets schon jetzt massiv eingeschränkt. Dies stelle die werbetreibenden Unternehmen vor zunehmende Probleme in ihrer kommerziellen digitalen Kommunikation.

Akzeptanz digitaler Werbung verbessern

Einerseits werde der Fachkreis im BVDW den Worten Klaus‘ zufolge umfassend über den Nutzen von Werbung und die Bedeutung von Werbung für eine freie Medienvielfalt aufklären. Die Verbesserung der Akzeptanz digitaler Werbung sei eine dringliche Aufgabe aller Beteiligten, worunter Klaus Publisher und Vermarkter gleichermaßen wie Agenturen und Werbetreibende fasst. „Wir unterstützen auch Überlegungen und Maßnahmen, der Anwendung von Adblockern zum Beispiel mit Nutzungseinschränkungen von Inhalten und Services zu begegnen. Wir bestärken Publisher und Vermarkter hier ausdrücklich, zu reagieren“, betont Klaus.

Lesen Sie hierzu auch den Beitrag über eine Studie in den USA und Europa zur Werbewirkung von Online-Anzeigen, die vom weltweit genutzten Werbeblocker Adblock Plus in Auftrag gegeben worden war. Das Resultat: Internetnutzer wollen nicht unter Reizüberflutung durch überladene, blinkende und unübersichtliche Webseiten leiden.

(BVDW/asc)

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Geben Vermarkter zu viel für das Digitale aus?

In den USA sind sechs von zehn US-Dollar an Medienausgaben für das Digitale…

Hugo Boss: Erste Marketingchefin beim Modekonzern

Miah Sullivan wird Director Global Marketing & Brand Communications bei Hugo Boss. Es…

Volvo macht Herrik van der Gaag zum Deutschlandchef

Der schwedisch-chinesische Autobauer Volvo nennt sich selbst den "schnellsten Transformator in der Automobilbranche".…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige