Suche

Anzeige

ADAC-Mitglieder sehen Lexus vorne

Machtwechsel in der ADAC Kundenzufriedenheit: Die neue Nummer eins heißt Lexus. Mehr als 47 000 Leser der ADAC Motorwelt haben ihr Votum zur Kundenzufriedenheit 2011 abgegeben. Sowohl im Gesamtergebnis „Marke“ als auch in der Kategorie „Zufriedenheit mit dem eigenen Auto“ ist der japanische Premiumhersteller nicht zu schlagen. Subaru folgt in der Gesamtwertung auf dem zweiten Platz vor Jaguar. Honda verteidigt, wie schon 2010, den vierten Rang vor Porsche. Nur ein weiterer deutscher Hersteller landet in den Top Ten: BMW verbessert sich von Platz elf auf zehn.

Anzeige

In der Kategorie „Zufriedenheit mit dem eigenen Auto“ sichern sich Jaguar, und Porsche die Plätze zwei und drei hinter dem Sieger Lexus. Subaru, der Seriensieger der letzten Jahre, fällt in der Autowertung auf den vierten Platz zurück.

In der Beurteilung der Service-Betriebe hat Subaru die Nase vorn. Wie bei den nächstplatzierten Lexus, Honda und Mitsubishi zahlt es sich aus, als kleine Marke mit überschaubaren Stückzahlen zu bestehen. Der „Betreuungsfaktor“ wird hier als besser empfunden. Negativ fällt in der Zufriedenheit mit der Werkstatt die Marke Mini auf. Die BMW-typischen Reparaturpreise werden von den Kleinwagenfahrern nicht akzeptiert.

Die Kundenzufriedenheitsanalyse des Clubs wird seit fast einem Jahrzehnt durchgeführt. Sie fragt nach der Zufriedenheit des Kunden mit den Eigenschaften und der Qualität des genutzten Fahrzeugs. Da es die traditionelle Markenbindung, wie sie noch in den 70er-Jahren bestand, nicht mehr gibt, ist die jährliche ADAC-Untersuchung ein wichtiges Stimmungsbarometer der Verbraucher.

www.adac.de

Anzeige

Kommunikation

Instagram

Instagram, Podcasts, Vertrauensfrage: So konsumiert Deutschland digitale News

Nachrichten über das Weltgeschehen erreichen junge Menschen in Deutschland inzwischen häufig über soziale Netzwerke wie Instagram. Das heißt aber noch lange nicht, dass diese auch vertrauenswürdiger als klassische Medien sind. Eine aktuelle Studie gibt Einblicke in die digitale Mediennutzung. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Merkel: “KI made in Germany” als Gütezeichen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt beim Umgang mit künstlicher Intelligenz (KI) Regeln auf…

Neue Markenidentität, neues Logo: Die Transformation der Marke Desigual

Desigual hat sich im Jahr 2015 einem radikalen Transformationsplan verschrieben. Die Herausforderung der…

Scout 24: Wie geht es weiter mit dem Übernahmekandidaten?

Für Scout 24 lief das Geschäftsjahr 2018 nicht schlecht. Quartal für Quartal stiegen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige