Suche

Anzeige

Acht E-Commerce-Spezialisten kooperieren

Unter dem Namen „Allied commerce“ präsentieren sich vom 5. bis zum 9. März auf der CeBIT in Hannover gemeinsam die E-Commerce-Spezialisten Address Doctor, Econda, Fact-Finder, Heidelpay, Hellmann eCommerce, Inxmail, Jankowfsky und Profihost. Die Unternehmen bieten ihre Lösungen und Dienstleistungen im Rahmen einer strategischen Allianz an. Passgenaue Lösungen und Schnittstellen sollen für einen optimalen Daten- und Informationsaustausch der Systeme untereinander sorgen.

Anzeige

Die kooperierenden Unternehmen decken mit ihren Geschäftsfeldern alle für den E-Commerce relevanten Bereiche ab: Shop Management, Hosting, Logistik, Search Engine, Adressprüfung, Payment, E-Mail-Marketing und Web-Analyse. Dabei steht „Allied commerce“ für die langjährige Zusammenarbeit der acht Partnerunternehmen und für die Erfahrung aus zahlreichen E-Commerce-Projekten, die gemeinsam umgesetzt wurden.

Expertenvorträge in Hannover

Auf der CeBIT 2013 unterstreichen die Partnerunternehmen ihre Kooperation erstmals mit einem gemeinsamen Messeauftritt. Auf der Aktionsfläche im E-Commerce Park finden ganztägig Expertenvorträge und Aktionen statt, ebenso können sich Unternehmer gezielt zu ihren Fragen rund um den Onlinehandel beraten lassen.

„E-Commerce-Profis nutzen bereits häufig die Software und Dienstleistungen mehrerer ‚Allied commerce’-Partner und profitieren so von der engen Abstimmung der Partnerunternehmen untereinander“, betont Eric Jankowfsky, Vorstandsvorsitzender der Jankowfsky AG. Auch Neueinsteigern biete das „Allied commerce“-Partnernetzwerk Vorteile – durch ein Full-Service-Angebot mit den relevanten Lösungen.

Die Kooperationspartner

Integriert in den Bestellprozess eines Onlineshops, sorgt Address Doctor für korrekte Liefer- und Rechnungsanschriften und hilft, Fehlsendungen zu reduzieren. Econda ist Spezialist für High-End Web-Analyse und -Recommendations. Der Shop Monitor ist die meistgenutzte kommerzielle Web-Analyse-Lösung bei Deutschlands Top 100-Versandhändlern. Fact-Finder bietet Produkt-Suche und Navigation in Onlineshops. Die fehlertolerante High-End-Lösung von Omikron arbeitet sprachenunabhängig und kommt international in mehr als 1.000 Webshops zum Einsatz. Die Heidelberger Payment GmbH ist ein führender BaFin-lizenzierter Full Service Payment Provider für alle gängigen Zahlungsverfahren im Internet und offeriert alles, was zum Online-Payment gehört.

Hellmann eCommerce ist spezialisiert auf Multichannel, Fullservice und Internationalisierung – mit einem modularen Dienstleistungssystem. Inxmail ist Anbieter der E-Mail-Marketing Lösung Inxmail Professional. Weltweit setzen mehr als 1.500 Kunden die Technologie ein. Die Jankowfsky AG bietet Kunden individuelle und technisch hochwertige Lösungen in allen Bereichen des E-Commerce. Die Profihost AG schließlich hat sich auf die Betreuung von E-Commerce-Projekten spezialisiert und bietet neben Managed Servern und Clustern auch virtuelle Hostinglösungen und eine Cloudplattform (PaaS) an.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Oktoberfestmarketing ohne Oktoberfest

Das Oktoberfest ist eine Marketingmaschinerie. 2020 fällt das weltgrößte Volksfest aus. Die Vermarktung…

Nicht ganz, aber ein bisschen: Springer ist jetzt Döpfner

Friede Springer übergibt die Macht an Vorstandschef Mathias Döpfner. Die Großaktionärin verkauft ihm…

Studien der Woche: Innenstädte, Online-Werbung, Klimaschutz

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige