Suche

Anzeige

absatzwirtschaft-Kolumne zum Jahresausklang und Neuanfang 2004

Seit Anfang August gibt es auf absatzwirtschaft-Online eine ständige Kolumne, in der Prominente aus dem Marketing zu Wort kommen und ihre Sichtweise auf die Dinge darlegen.

Anzeige

Bernd M. Michael hat den Anfang unsere Kolumnen-Serie im August 2003 gemacht und beendet auch das Jahr mit einer aktuellen Kolumne zum Thema “50+ Generation”. Zwischendurch kamen Lothar Späth, Holger Jung, Heribert Meffert, Hubertus von Lobenstein oder Klaus Brandmeyer zu Wort, um nur einige Namen aus dem Autorenkreis zu nennen.

Das Jahr endet, die absatzwirtschaft-Kolumne natürlich nicht: Michael Lambertz, Roland Berger-Berater Tom Ramoser, Franz-Rudolf Esch, Manfred Maus, Helmut Sendlmeier oder Christian Homburg stoßen unter anderem zu den Kolumnisten der absatzwirtschaft hinzu und werden im kommenden Jahr mit spitzer Feder vermeintliche oder echte Trends aus Werbung und Marketing aufgreifen oder Erlebnisse aus ihrem Marketingalltag kommentieren.

Sie alle wollen ein Stück Orientierung geben jenseits der „normalen“ und „pflichtgemäßen“ Berichterstattung. Das Team der absatzwirtschaft freut sich auf weitere Themen der Kolumnisten
und wünscht seinen Lesern hohen Erkenntnisgewinn und ein erfolgreiches Jahr 2004.

www.absatzwirtschaft.de/kolumne

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Flixmobility übernimmt Traditionsmarke Greyhound

Der Münchner Fernbus- und Zuganbieter Flixmobility wird mit einem Schlag Marktführer in den…

Social-Media-Trends: TikTok, Social Selling & Metaversum

Talkwalker, eines der führenden Unternehmen im Bereich Consumer Intelligence, und die CRM-Plattform HubSpot…

Warum Marketingtheorie und Praxis oftmals keine Freunde sind

Theorie und Praxis, Anspruch und Wirklichkeit, Selbstbild und Fremdbild des Marketing-Managements klaffen in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige