Suche

Anzeige

absatzwirtschaft-Gipfeltreffen am Spitzingsee

Gemeinsam mit der absatzwirtschaft veranstaltete die defacto digital research ein C-Level-Treffen im schönen Berghaus der defacto X-Gruppe am Spitzingsee. Thema war „Nachhaltigkeit“. Rund 20 ausgewählte Gäste nahmen an dem exklusiven Event teil.

Anzeige

Dr. Jens Cornelsen, Managing Director von defacto digital research, brachte es auf den Punkt: „Greenwashing war gestern. 81 Prozent der Konsumenten fordern von Unternehmen eine eigene Motivation, sich für Nachhaltigkeit einzusetzen.“ absatzwirtschaft-Chefredakteur Christian Thunig führte durch das Event, bei dem Dominik Salzer von Hugo Boss, Georg Hoffmann von Ritter Sport und Patricia East von der Philip Lahm-Stiftung sprachen. Geschuttelt wurden die Gäste übrigens entsprechend dem Motto des Gipfeltreffens in Elektro-Autos: dem BMW i3. der BMW i8 konnte von den Teilnehmern getestet werden.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen…

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige