Suche

Anzeige

2015: Ein gutes Jahr für Jobsuchende

Ein gutes Jahr für die Jobsuche

2015 neigt sich dem Ende zu: Für Arbeitssuchende war es ein gutes Jahr, so die Online-Jobbörse StepStone. Wonach die Deutschen suchten und wer die meistgesuchte Arbeitgeber waren

Anzeige

„Marketing“, „Ingenieur“ und „Controller“ – das waren in diesem Jahr die häufigsten Suchbegriffe auf StepStone.de. Unter den zehn meistgesuchten Arbeitgebern befanden sich vier Automobilhersteller (BMW, Daimler, Audi und Porsche), zwei Einzelhandelsunternehmen (Lidl, Rewe) und mit Bosch, Airbus, Continental und Siemens vier technologiegetriebene Unternehmen. Größter Aufsteiger ist die Deutsche Bahn AG, die im Vergleich zum Vorjahr gleich sechs Plätze gutmachen konnte. Die am häfigsten abgefragten Arbeitsorte waren Hamburg, Berlin und München.

Nachfrage nach Fachpersonal steigt weiter

Ärzte, Pfleger und Personalfachleute zähltenin diesem Jahr zu den absoluten Gewinnern auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Die Nachfrage nach neuen Mitarbeitern stieg in diesen Berufsgruppen besonders stark an. Das belegt der Fachkräfteindex der Online-Jobbörse StepStone. Auch Spezialisten für IT, Technik und Finanzen standen mehr Jobmöglichkeiten offen als in den Vorjahren: Die Anzahl der Stellenausschreibungen wuchs in diesem Jahr ebenfalls deutlich. Über alle Berufsgruppen hinweg stieg die Nachfrage nach Fachpersonal um 16 Prozent.

Stepstone

Quelle: Stepstone.de

Anzeige

Digital

In drei Schritten: So geht Marketing mit WeChat

Wenn Newsletter in China niemanden erreichen, könnte WeChat die passende Alternative für Marken sein, um potenzielle Kunden und damit ihr Zielpublikum anzusprechen. Damit die WeChat-Marketing-Strategie zum Erfolg wird, sollten vor allem drei Schritte beachtet werden. mehr…


 

Newsticker

DMV startet “Call for entries” für Branchen-Auszeichnungen

"Call for entries" des Deutschen Marketing Verbands: Der DMV zeichnet erneut Marken sowohl…

Warum heißt die Marke so? Heute: Mirácoli

Was gab es wohl zuerst: das Mirácoli-Nudelgericht oder den Druiden Miraculix? Die Mirácoli-Nudeln…

In drei Schritten: So geht Marketing mit WeChat

Wenn Newsletter in China niemanden erreichen, könnte WeChat die passende Alternative für Marken…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige