Suche

Anzeige

19 nationale und 11 Euro-Effies

Vor über 750 geladenen Gästen wurden am Abend des 12. Oktober insgesamt 30 Effies im Theater des Westens verliehen. Insgesamt wurden in diesem Jahr 164 Kampagnen eingereicht.

Anzeige

Gemeinsam mit den 19 nationalen Effies wurden in diesem Jahr auch 11 Euro Effies überreicht: dreimal Gold, sechsmal Silber und zweimal Bronze.

Zum letzten Mal standen die Sieger der beiden Wettbewerbe im Geburtsjahr des Euro Effie 1996 gemeinsam auf der Bühne. Gold gab es für Melitta Kaffee und DaimlerChrysler.

Der Effie, amerikanischen Ursprungs, in Deutschland seit 1981 durchgeführt, zeichnet Kampagnen aus, die einen außergewöhnlichen Erfolg im Markt nachweisen können. In diesem Jahr wurden Effies in allen acht Kategorien vergeben: Nahrungs- und Genussmittel, Sonstige Konsumgüter, Gebrauchsgüter, Dienstleistung/Retail, Finanzdienstleistung, Sonstige Dienstleistungen, Medien und Institutionen/Institutionelle Werbung.

Anzeige

Digital

Apple Watch

Wie Apple den Smartwatch-Markt beherrscht

Bei der Präsentation der Apple Watch wurde die Computeruhr von manchen Beobachtern noch als Gimmick für Nerds belächelt. Sechs Jahre später hat sie mit ihren Fitness- und Gesundheitsfunktionen eine große Nutzer-Basis gewonnen. Die Konkurrenz tut sich bisher schwer. mehr…



Newsticker

Pleitewelle unter Amerikas Händlern trifft auch Kultmarken

Wenig Staatshilfe, Kurzarbeit gibt es nicht: Im Zuge der Corona-Pandemie machen in den…

Speckmann leitet Marketing von E.on-Tochter Westenergie

Thomas Speckmann übernimmt zum 1. Oktober die Leitung des Bereichs Unternehmenskommunikation der Westenergie…

Wie Apple den Smartwatch-Markt beherrscht

Bei der Präsentation der Apple Watch wurde die Computeruhr von manchen Beobachtern noch…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige