Suche

Anzeige

13 Prozent der 18 bis 49-Jährigen haben kein Festnetz mehr

Eine neue Studie zeigt, dass 13 Prozent aller Nutzer zwischen 18 und 49 zum Telefonieren nur noch das Handy nutzen. Das Handy verdrängt den Festnetzanschluss, aber auch andere Geräte wie den Wecker, die Armbanduhr oder die Kamera.

Anzeige

Das Handy verdrängt aufgrund seiner Multifunktionalität technische Geräte oder ergänzt sie. Das sind zentrale Ergebnisse einer für Deutschland Internet-repräsentativen Online-Studie im Auftrag von Gelszus rmm Marketing Reserach. Der Umfrage zufolge haben bereits 13 Prozent der Befragten im Alter zwischen 18 und 49 Jahren keine Verwendung mehr für ihr klassisches Festnetztelefon. Allen voran die Frauen: Jede fünfte junge Frau unter 30 Jahren hat mittlerweile das Festnetztelefon durch das mobile ersetzt.

Weiterhin dokumentiert die Befragung, wie das Handy weitere Produkte des täglichen Lebens verdrängt:Über 46 Prozent der weiblichen Befragten zwischen 18 und 29 Jahren geben an, ihren Wecker nicht mehr zu benutzen, seit ihr Handy über diese Funktion verfügt. Weitere 27 Prozent dieser Gruppe benutzen ihren Taschenrechner nicht mehr, und 13 Prozent fotographieren ausschließlich mit der im Handy integrierten Kamera.

www.gelszus-rmm.com

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Warum Nachhaltigkeit eine Aufgabe für die Chefetage ist

Wie blicken Deutschlands Top-Entscheiderinnen und -Entscheider auf Nachhaltigkeit und Führung? Wie sehr ebbt…

Concept- und Pop-up-Stores: Ideen gegen den Leerstand

Leere Läden sind ein Problem und gleichzeitig Chance für etwas Neues. Viele Großstädte…

Teckentrup wird DACH-Chefin von Procter & Gamble

Astrid Teckentrup übernimmt die Verantwortung für das Geschäft von Procter & Gamble in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige