Suche

Anzeige

Zeitungsanzeigen unter der Lupe

Der Frage, wie aktuelle Printwerbung auf den Leser wirkt, geht der Zeitungsmonitor der Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG) seit Anfang des Jahres nach.

Anzeige

Wöchentlich werden 350 Menschen aus ganz Deutschland zu ihrer allgemeinen Werbeerinnerung und zu ihrer Wahrnehmung von Kampagnen befragt; darüber hinaus sind auf Wunsch der Anzeigenkunden spezielle Fragen möglich.
Auftraggeber der Tracking-Studie sind die im Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) organisierten Zeitungen. Diese stellen die erhobenen Daten ihren wichtigen Anzeigenkunden kostenlos zur Verfügung.

Mit dem Zeitungsmonitor wird aber nicht nur die Werbeinnerung der Bevölkerung kontinuierlich gemessen, sondern zusätzlich stellt das Instrument im Rahmen so genannter Satellitenbefragungen für bestimmte Werbeauftritte einzelner Kunden ein Instrumentarium bereit, um in ausgewählten Gebieten beziehungsweise bei speziellen Werbekampagnen (Neueröffnung, Veränderung im Mediamix etc.) deren Wirkung und Effizienz messen zu können.

www.zmg.de

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Pädophilie-Vorwürfe: McDonald’s, Nestlé und Co. stoppen Werbung bei YouTube

Zahlreiche große Unternehmen, darunter Disney, Nestle und „Fortnite“-Entwickler Epic Games haben mitgeteilt, vorerst…

„Trend geht zum Experience-Marketing“: Warum Adidas, Lego und Aperitif Lillet als beste Marken gelten

Bei dem Marken-Ranking gewinnen in diesem Jahr Unternehmen, die konsequent auf Erlebnis setzen,…

„5G führt nicht dazu, dass man keine Funklöcher mehr hat“: Digitalverband Bitkom zur Smartphone-Entwicklung

Der weltweite Smartphone-Markt geriet zuletzt unter Druck – doch Deutschland stellt sich mit…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige