Suche

Werbeanzeige

Zehn Millionen „.de“-Domains – 45 Prozent davon sind ungenutzt

Die ".de"-Domain, ist die stärkste Länderdomain im weltweiten Ranking. Die Gründe liegen im Domain-Handel: Über 45 Prozent aller registrierten .de-Domains sind "geparkt" und stehen zum Verkauf. Sie führen ins Leere, zeigen auf die Sites der Provider oder sind seit längerer Zeit "under construction".

Werbeanzeige

Das teilen Experten der Domain-Handelsplattform Sedo.com mit. Ihren Erhebungen zufolge belegen Privat-Homepages 16 Prozent, Firmen oder Selbständige 21 Prozent aller Domains. Daneben operierten 12 Prozent aller Adressen nur als Co-Domain. Die am häufigsten gehandelte Länderdomain sei „.de“ – sie erziele einen Durchschnittspreis von 1 100 Euro.

Wie die nach eigenen Angaben weltweit führenden Domain-Händler erklären, ist die mögliche Gewinnspanne hoch: Eine Registrierung koste jährlich nur wenige Euro und Verkauf und Werbevermarktung führten oft zu beträchtlichen Erlösen. „Bereits heute stehen praktisch keine einprägsamen .de-Adressen mehr zur Verfügung,“ erklärt Tim Schumacher, Geschäftsführer von Sedo.

Bei Sedo stehen zur Zeit insgesamt 4,5 Millionen Domains zum Verkauf oder sind geparkt, 556 047 davon sind „.de“-Domains. Der Ansturm auf die Internet-Adressen hält an. Diese Woche zählten „.de“ – Domainverwalter erstmals die Rekordzahl von zehn Millionen registrierten Adressen.

www.sedo.com

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Werbeanzeige