Werbeanzeige

Yahoo-Tochter Tumblr strauchelt und verliert weiter an Wert

Schießt Yahoo Tumblr ab?

Einst Hoffnungsträger von Yahoo, nun nur noch Ballast? Die Blogging-Plattform Tumblr ist nicht mehr viel Wert. Yahoo ließ sich die Plattform 1,1 Milliarden Dollar kosten – nun muss Yahoo den Wert der Plattform in Teilen oder womöglich komplett abschreiben

Werbeanzeige

Die Blogging-Plattform Tumblr muss den Firmenwert in Teilen oder in Gänze korrigieren, teilte das Unternehmen den US-Behörden mit. In der Vergangenheit hatte Yahoo den Wert von Tumblr bereits um 230 Millionen Dollar nach unten korrigiert. Die Übernahme kostete Yahoo vor mehr als zwei Jahren 1,1 Milliarden Dollar. Die Plattform brachte dann zwar zusätzliche Nutzer, nicht aber die erhofften Einnahmen aus Onlinewerbung.

Stellenabbau bei Tumblr

Nun werden für das Internet-Kerngeschäft von Yahoo andere Alternativen wie etwa ein Verkauf geprüft. Zudem werden nach dem jüngsten Milliardenverlust 15 Prozent der Stellen abgebaut.

										

Kommunikation

Warum Sie nicht mehr als sechs Stunden arbeiten sollten

Mehr zu arbeiten, heißt nicht besser zu arbeiten. Tatsächlich ist es genau andersherum: Wie ein Pilotprojekt in Schweden gerade zeigt, lässt sich die Produktivität wohl gerade dadurch steigern, dass man weniger schuftet. Als ideale Arbeitsdauer scheint sich der Sechs-Stunden-Tag zu entpuppen mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Studien der Woche: Mobile Commerce, Content-Produktion und digitale Aktivität

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Konnektivität: Wie Unternehmen ihre Produkte digital vernetzen können

Zukunftsorientierte Marken nutzen die Chancen der digital vernetzten Welt, ansonsten werden sie vom…

Innovations-Manko im Konzern: Wird Apple zum neuen Blackberry?

Der Abwärtstrend ist beunruhigend: Apple brechen die Umsätze in allen großen Konzernsparten weg.…

Werbeanzeige

Werbeanzeige