Suche

Anzeige

WordPress nach zehn Jahren weiter auf Erfolgskurs

Die Blogging-Software WordPress feiert diese Woche ihr zehnjähriges Bestehen. Ende Mai 2003 wurde die Version 0.70 veröffentlicht, damals noch unter dem Namen "b2". Die erste stabile Ausgabe, WordPress 1, wurde Anfang Januar 2004 veröffentlicht. Mittlerweile werden rund um den Globus über 66 Millionen Webseiten mit der Software betrieben.

Anzeige

Der Löwenanteil der Nutzer lebt im englischsprachigen Raum. Aber auch hierzulande dürfte es ungefähr 1,2 Millionen WordPress-Blogs geben. Den Erfolg des Projekts verdeutlicht auch ein Blick auf die Traffic-Entwicklung. Im April 2013 generierten alle WordPress-Seiten zusammen über vier Milliarden Seitenaufrufe, das entspricht einer Steigerung von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Abbildung: Die Entwicklung von WordPress

Kommunikation

Überhaupt kein Jobkiller? Wie die Digitalisierung neue Jobs schafft

Der digitale Wandel wirkt sich über alle Fachbereiche hinweg positiv auf die Beschäftigung aus. Also: Keine Angst vor der Zukunft? Kann man so sagen. Mit der Digitalisierung werden deutlich mehr Chancen für neue Jobs verbunden sein, als die Vernichtung von Arbeitsplätzen. In Summe rechnen die Befragten des diesjährigen HR-Reports mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Überhaupt kein Jobkiller? Wie die Digitalisierung neue Jobs schafft

Der digitale Wandel wirkt sich über alle Fachbereiche hinweg positiv auf die Beschäftigung…

Der Online-Handel boomt: Im E-Commerce ist trotz Brexit ein Ende des Wachstums nicht in Sicht

Die Bilanz des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) könnte unter folgender Überschrift…

Kein Halt vor Landesgrenzen: Der Cloud Act erlaubt den US Behörden den Zugriff auf im Ausland gespeicherte Daten

62 Prozent der IT- und Sicherheitsexperten vertrauen darauf, dass die strikten Anforderungen der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige